Seminar Details

RHCSA Rapid Track Course (RH199)

ETC
RH199
Hersteller-ID: RH199
Prüfungs ID: EX200
Dauer: 5 Tage
Preis: € 3.700.- exkl.MwST
Wissensgarantie: hier nicht automatisch anwendbar – bitte kontaktieren Sie Ihren Betreuer für Details

Info: Dieser Kurs bereitet auf die Prüfung Red Hat Certified System Administrator (RHCSA) Exam vor. Die Prüfung ist nicht Teil des Kurses!
In diesem Kurs werden die Inhalte dieser beiden Seminare in beschleunigtem Tempo behandelt.
Dieser Kurs baut auf Vorkenntnissen zur Linux-Systemadministration auf Kommandozeilenbasis auf. Die Teilnehmer sollten übliche Befehle über die Shell ausführen, mit häufigen Befehlsoptionen arbeiten und auf man-Seiten zugreifen können. Teilnehmern, die nicht über diese Kenntnisse verfügen, wird dringend die Teilnahme an den beiden oben genannten Kursen empfohlen!

Nach Abschluss des Kurses haben die Teilnehmer Kenntnisse zu folgenden Themen:
  • Verwalten von Nutzern, Gruppen, Dateien und Dateiberechtigungen
  • Aktualisieren von Softwarepaketen mit yum
  • Management von und Fehlerbehebung bei systemd-Diensten während des Bootvorgangs
  • Netzwerk-Konfiguration und grundlegende Fehlerbehebung
  • Management von lokalen Speichern sowie Erstellen und Verwenden von Dateisystemen
  • Firewall-Management mit firewalld
  • Management von Kernel-based Virtual Machines (KVMs)
  • Automatisierte Installation von Red Hat Enterprise Linux mittels Kickstart
  • Run Container

Verwenden Sie das kostenfreie Red Hat Preassessment Tool für Ihren Ausbildungserfolg!
Alle Details einblenden

Zielgruppe

Dieses Semianr richtet sich an:
  • Teilnehmer, die bereits über 1-3 Jahre Erfahrung in der Linux Administration (in Vollzeit) verfügen.

  •  

Vorkenntnisse

Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:
  • Linux (im Kurs werden ggf. bestimmte Aspekte wiederholt)
  • Die Bash-Shell, einschließlich Job Control (&, fg, bg, jobs), Shell-Expansion (Kommando, Tilde, Dateinamenerweiterung, Klammern, Expansionsschutz), Ein- und Ausgabeumlenkung, Pipes
  • IPv4-Netzwerkadressierung und Routingkonzepte, TCP/UDP sowie Ports
  • Navigation durch die Gnome 3 Umgebung
  • Textdateibearbeitung über die Kommandozeile mit vim oder anderen verfügbaren Programmen
  • Informationsbezug aus man-Seiten und Info-Knoten
  • Das Dateiberechtigungskonzept
  • Interaktive Installation von Red Hat Enterprise Linux
  • Benutzerabhängige „at“- und „cron“-Aufgaben
  • Verwenden von Archivfunktionen wie „tar“ oder „zip“ und von Komprimierungsprogrammen
  • Absolute und relative Pfade

  • Es wird empfohlen, den Online-Einstufungstest durchzuführen.

    Schwerpunkte

    Access systems and get help
    • Log in to local and remote Linux systems, and investigate problem resolution methods provided through Red Hat Insights and support.
    Navigate file systems
    • Copy, move, create, delete, and organize files while working from the bash shell.
    Manage local users and groups
    • Create, manage, and delete local users and groups and administer local password policies.
    Control access to files
    • Set Linux file system permissions on files and to interpret the security effects of different permission settings.
    Manage SELinux security
    • Protect and manage the security of a server by using SELinux
    Tune system performance
    • Evaluate and control processes, set tuning parameters, and adjust process scheduling priorities on a Red Hat Enterprise Linux system.
    Install and update software packages
    • Download, install, update, and manage software packages from Red Hat and yum package repositories.
    Manage basic storage
    • Create and manage storage devices, partitions, file systems, and swap spaces from the command line.
    Control services and the boot process
    • Control and monitor network services, system daemons, and the boot process using systemd.
    Manage networking
    • Configure network interfaces and settings on Red Hat Enterprise Linux servers.
    Analyze and store logs
    • Locate and accurately interpret logs of system events for troubleshooting purposes.
    Implement advanced storage features
    • Create and manage logical volumes containing file systems and swap spaces from the command line, and configure advanced storage features with Stratis and VDO.
    Schedule future tasks
    • Schedule tasks to automatically execute in the future.
    Access network-attached storage
    • Access network-attached storage, using the NFS protocol.
    Manage network security
    • Control network connections to services using the system firewall and SELinux rules.
    Running Containers
    • Obtain, run, and manage simple, lightweigt services as containers on a single Red Hat Enterprise Linux server.
    Alle Details ausblenden

    1 Termin wählen

    Was ist:
    ILT

    Ihr Klassenraumtraining - mehr Infos zu Instructor Led Trainings bei ETC erhalten Sie HIER

    vILT

    Mehr Infos zu vILT erhalten Sie hier

    Live

    Ihr virtuelles Training - mehr Infos zu ETC>Live erhalten Sie HIER

    Hybrid VBT

    Mehr Infos zu VBTs erhalten Sie HIER

    Hybrid MOOC

    Mehr Infos zu MOOCs erhalten Sie HIER

    Coached Learning

    Mehr Infos zu Coached Learning erhalten Sie HIER

    Hotseat

    Mehr Infos zum ETC Hotseat erhalten Sie HIER

    Info

    zusätzliche Infos zum Seminartermin

    Alle Preise exkl. Mwst.

    Ihre Fragen zum Seminar

    CHAT mit Experten ODER Rückruf anfordern

    Kein passender Termin dabei? Mehr als 5 Personen? Firmentermin gewünscht?

    Rufen sie uns an +43/1/533 17 77 - 99

    Bewertungen

    2 Bewertungen
    Wirklich gut!
    von
    sehr gut
    von