Datenschutzrichtlinien

ETC verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Diese Seite informiert über die Richtlinien und Maßnahmen von ETC zur Erhebung, Verwendung, Verarbeitung, Speicherung, Übertragung und Weitergabe sowie zum Schutz von Informationen, die wir über unsere Website www.etc.at oder über Subdomains von ETC-Websites über Ihre Person erheben können.

Bevor Sie auf unsere Websites zugreifen und diese nutzen, werden Sie gebeten, Ihre Erlaubnis und Einwilligung zu erteilen, indem Sie den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung zustimmen und in die Erhebung, das Absenden (falls zutreffend) und die Verarbeitung von Informationen über Ihre Person wie hierin beschrieben und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen einwilligen.

Die Erhebung, Verwendung, Verarbeitung, Speicherung, Übertragung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten (wie im Folgenden definiert) beschränkt sich auf die Bedingungen, unter denen Sie ETC Ihre Erlaubnis erteilen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns als ETC ein besonderes Anliegen. Wir erheben, verarbeiten, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten daher ausschließlich auf Grundlage der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen (EU-DSGVO, TKG 2003).

 

Allgemein

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit ETC – Enterprise Training Center GmbH aufnehmen, willigen Sie ein, dass Ihre angegebenen Daten bis zur vollständigen Bearbeitung der Anfrage und etwaigen darauf aufbauenden Aktivitäten gespeichert werden. Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke notwendig ist, sofern nicht anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder zugelassen.

Personenbezogene Daten sind Daten, die direkt oder indirekt einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Daten, die wir von Ihnen erheben können, umfassen: Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontakt Voreinstellungen, Beruf, Anmeldedaten (Konto-ID, Passwort), Marketingeinstellungen, Informationen über Social-Media-Accounts und ggf. IP-Adresse.

ETC erhebt keine personenbezogenen Informationen über Ihre Person, solange Sie diese uns oder einem unserer Partner nicht freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. um sich für einen Newsletter anzumelden, Whitepaper anzufordern, an Umfragen teilzunehmen, Produkt-Downloads zu generieren, sich für Marketingveranstaltungen oder Promotions anzumelden oder sich zu bewerben), Sie ausdrücklich einwilligen oder dies nach geltendem Recht zulässig ist. Über das Opt-out-Verfahren können Sie sich jederzeit abmelden.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie uns freiwillig personenbezogene Daten mitteilen, verwenden wir diese, um Ihnen Informationen über unsere Produkte bereitzustellen, Ihre Bestellung zu bearbeiten, Sie für eine Veranstaltung anzumelden, ein Konto anzulegen, Kundendienst zu leisten, auf eine bestimmte Frage zu antworten, Sie an Gewinnspielen teilnehmen zu lassen, Sie für Kurse anzumelden, eine Bewerbung zu bearbeiten oder Ihnen Zugriff auf zusätzliche Informationen oder Angebote zu geben. Die von uns erhobenen Daten verwenden wir außerdem, um den Inhalt unserer Website zu verbessern, Kunden über Aktualisierungen unserer Website oder Produkte zu benachrichtigen und um Kunden für Marketing- und Vertriebszwecke zu kontaktieren (z. B. Vertragsverlängerungen), die mit den individuellen Bedürfnissen und Interessen des Kunden in Zusammenhang stehen.

Ihre Rechte

Gemäß EU-DSGVO Art. 15 bis 21 haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch bzw. Widerruf. Des Weiteren haben Sie das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde über Verarbeitungen zu beschweren, die gegen das Datenschutzrecht verstoßen. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

ETC erhebt oder verwendet die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten ausschließlich zu den Ihnen mitgeteilten Zwecken bzw. legt diese nur zu den Ihnen mitgeteilten Zwecken offen; es sei denn, die Offenlegung stellt eine Verwendung der personenbezogenen Daten zu einem zusätzlichen, mit dem ursprünglichen Zweck in Zusammenhang stehenden Zweck dar, ist erforderlich, um einen Vertrag mit Ihnen vorzubereiten, auszuhandeln und abzuschließen, ist gesetzlich oder behördlich vorgeschrieben, ist erforderlich zum Begründen oder Erhalten eines Rechtsanspruchs oder Abwehren eines Rechtsanspruchs oder ist erforderlich zur Verhinderung von Betrug oder anderen illegalen Aktivitäten.

Kontakt 

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen in unserer Kundendatenbank gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder  lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

 

Webseite

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu gestalten. Wir verwenden sogenannte „Session-Cookies“, die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphiteatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA („Google“).

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Weiterführende Informationen zum Datenschutz in Zusammenhang mit Google Analytics und Ihre diesbezüglichen Möglichkeiten finden Sie unter https://www.google.at/intl/de_ALL/analytics/learn/privacy.html.

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend anonymisiert, indem die letzten Stellen der IP Adresse gekürzt werden. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf dem „USA Privacy Shield.“

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

 

Nutzung von Facebook Custom Audience

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook (www.facebook.com/about/privacy/). Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier (www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/) deaktivieren.

Verwendung von Google AdWords

Wir nutzen auf unserer Webseite mit Google AdWords ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. Dabei wird auch das Conversion-Tracking eingesetzt. Mit diesem Tool setzt Google AdWords ein Cookie auf Ihrem PC, wenn Sie über eine Google-Werbeanzeige auf unsere Webseite kommen. Das Cookie hat nach 30 Tagen keine Gültigkeit mehr. Es dient keiner persönlichen Rückverfolgbarkeit. Besuchen Sie als Nutzer unsere Webseite und das Cookie arbeitet noch, wird für uns gemeinsam mit Google erkennbar, dass Sie auf die entsprechende Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Dabei wird jedem Google AdWords-Kunden ein anderes Cookie zugewiesen. Cookies sind so nicht über die Webseiten der AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit den durch Conversion-Cookies eingeholten Daten werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden erstellt. Wir als Kunden erfahren so die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige reagiert haben und dann zu einer Webseite durchgeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen wurde. Wir erhalten bei diesem Vorgang keine Informationen, mit denen wir Sie als Nutzer persönlich identifizieren könnten. Sollten Sie das Tracking-Verfahren ablehnen, lässt sich das Cookie des Google-Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser deaktivieren. Nutzen Sie gegebenenfalls die Hilfe-Funktion des Browsers für weitere Informationen. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen von Google erfahren Sie unter http://www.google.de/policies/privacy/.

Google Maps Plugin

Wir setzen auf unserer Webseite ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google Inc., ansässig in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View. Indem Sie Google Maps auf unserer Webseite nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Webseite nutzen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google Inc.. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

ETC Webshop

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer des Käufers.

Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende personenbezogenen Daten auch bei uns gespeichert: Interessensgebiete, bereits besuchte Ausbildungsseminare, Teilnahme an Aktionen und Gewinnspielen, Beratungsgespräche mit Ihrem Sales-Betreuer. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht ohne Ihrem Einverständnis, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren/Dienstleistungen und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

 

E-Mail Newsletter

Der von ETC bzw. auf dieser Website angebotene Newsletter kann unter Angabe einiger weniger personenbezogenen Daten bestellt werden. Mit der Bestellung des Newsletters willigen Sie ein, dass sämtliche angegebenen Daten, ausgenommen der Telefonnummer, im Zuge des Newsletterversands zu Werbezwecken verarbeitet werden.

Sie können selbst entscheiden, welche Informationen Sie von ETC über Produkte und Dienstleistungen erhalten und wie Sie derartige Informationen beziehen, indem Sie Ihre Newslettereinstellungen festlegen. Wenn Sie keine weiteren Marketing-Informationen und/oder nicht transaktionellen E-Mails von uns erhalten möchten, können Sie dies im Member-Bereich „Mein Konto“ einstellen, auf den Link zur Abonnementkündigung („unsubscribe“) klicken, den Sie in jeder E-Mail finden, oder die ETC-Seite zum Abmelden im Member-Bereich aufrufen. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass diese Einstellung nicht für transaktionelle geschäftliche E-Mails zwischen ETC und dem Nutzer gilt.

Falls Sie bestimmte personenbezogene Daten nicht angeben möchten, sind wir unter Umständen nicht in der Lage, vollständig oder angemessen auf Ihre Anfragen zu antworten, Updates bereitzustellen und/oder Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Über das Opt-out-Verfahren können Sie jederzeit bestimmte Arten von E-Mails abbestellen. In jedem Fall verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch dafür, Ihnen wichtige Hinweise über Ihre Käufe sowie über Änderungen unserer Richtlinien und Vereinbarungen zu senden bzw. für sonstige gesetzlich zulässige Zwecke.

Änderungen

Änderbare Einwilligungen können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen, indem Sie den Abmelden-Link klicken, der sich am Ende jedes Newsletters befindet oder indem Sie eine entsprechende E-Mail an office@etc.at senden.

Wenn Sie Ihre Daten ändern möchten, können Sie den entsprechenden Daten-ändern-Link am Ende jedes Newsletters verwenden oder ebenfalls eine E-Mail an office@etc.at senden.

Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, den Empfängern maßgeschneiderte und relevante Inhalte zusenden zu können. Diese Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben oder mit anderen Daten zusammengeführt. Die Speicherung der Daten erfolgt bis zur Abbestellung des Newsletters.

 

Einsatz des Versanddienstleisters „Mailworx“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „Mailworx“, einer Newsletterversandplattform des Unternehmens: EWORX NETWORK & INTERNET GMBH, Hafenstraße 2a, A-4020 Linz.

Mailworx zeichnet das Öffnungs- und Klickverhalten auf. Konkret werden folgende Informationen getrackt: Zeitpunkt der Zustellung, Zeitpunkt der Öffnung, Dauer der Öffnung, IP-Adresse der Öffnung, verwendetes E-Mail Programm (Mail Client), welcher Link geklickt wurde sowie den Zeitpunkt des Klicks.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletter-Empfänger werden auf den Servern unseres Partners in Österreich gespeichert und verarbeitet. Dabei wird die Datensicherheit durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt. Im Datensicherheitskonzept von mailworx sind alle technischen Maßnahmen betreffend Datenschutz festgehalten. Mailworx verwendet die Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von Mailworx. Mailworx hat sich verpflichtet, die Bestimmungen der DSGVO einzuhalten und hat umfangreiche interne Maßnahmen gesetzt, um dies zu gewährleisten.

Die Maßnahmen welche zur Sicherheit der Daten ergriffen wurden können hier eingesehen werden:
https://www.mailworx.info/files/AGB/mailworx-Datensicherheitskonzept.pdf 

Des Weiteren haben wir mit Mailworx eine „Datenverarbeitungsvereinbarung“  abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Mailworx dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von Mailworx können Sie hier einsehen.

 

Datensicherheit

ETC nimmt die Sicherheit personenbezogener Daten sehr ernst. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, vor versehentlicher oder widerrechtlicher Vernichtung, Verlust oder Veränderung setzt ETC technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, die eine unbefugte Offenlegung oder unbefugten Zugriff vermeiden.

Datenschutzverletzung

ETC hat strenge Sicherheitskontrollen, Angriffserkennungssoftware und -prozesse implementiert, die uns über potenzielle oder tatsächliche Angriffe auf unsere Informationssysteme benachrichtigen. ETC verfügt über eine Richtlinie zur Benachrichtigung über Datenschutzverletzungen und ein spezielles Team, das bei einem eventuellen unberechtigten Zugriff auf unsere Informationssysteme oder Datenbanken sofort reagiert und einen Wiederherstellungsplan umsetzt. Falls eine Datenschutzverletzung eintritt, von der Ihre personenbezogenen Daten betroffen sein könnten, werden Sie so schnell wie möglich nach Feststellung der Verletzung benachrichtigt.

Unsere Kontaktdaten:

ETC – Enterprise Training Center
Modecenterstraße 22, Office 4, 5.Stock, 1030 Wien
+43 1 533 177 7 – 0
office@etc.at

 

Stand April 2018

Wir rufen Sie zurück!

Unsere Experten beraten Sie gerne über unsere Seminare und Dienstleistungen.
    Durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass ETC Ihnen regelmäßig Informationen zu IT Seminaren und weiteren Trainings- und Weiterbildungsthemen zusendet. Die Einwilligung kann jederzeit bei ETC widerrufen werden.
  • Informationspflicht nach Artikel 13 der DSGVO und Widerspruchsrecht: Ihre Kontaktinformationen (Name, Telefonnummer) werden für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Diese Informationen bleiben nur so lange bei uns gespeichert, solange es gesetzlich vorgesehen ist (z.B.: Rechnungsdaten: 7 Jahre) oder es für eine Vertragserfüllung notwendig ist. Darüber hinaus behalten wir uns vor unsere Kunden über unser sich ständig änderndes Ausbildungsangebot zu informieren. Sollten Sie das nicht wollen, können Sie dies jederzeit per mail an office@etc.at widerrufen. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien finden Sie auf unserer Webseite.