Logo Unix Linux

Linux Administration (LPI 202) für Netzwerk-Spezialisten

Hersteller-ID:
LPIC202
Examen-ID:
LPI202
Trainings-ID:
LPIC202

Wichtige Information

Dieser Training bereitet gemeinsam mit dem Seminar LPIC201 auf die Prüfung LPI 202 vor, die zur Erreichung des LPIC-2: Linux Network Professional Zertifizierung notwendig ist.
Dieser Zertifizierungsstatus erfordert die positive Ablegung der Prüfungen LPI 201 sowie LPI 202.

ACHTUNG: Sie müssen ein aktives LPIC-1 Zertifikat besitzen um eine LPIC-2 Zertifizierung zu bekommen. Die Reihenfolge der Prüfungen spielt hier jedoch keine Rolle!

Inhalt des Trainings

Dieser Training ist eine ausgezeichnete Basis für die Ablegung der Prüfung für das entsprechende LPIC-Zertifikats.

Unser zertifizierter Vortragende ist ein erfahrener Linux-Spezialist und hat viele Jahre praktische Erfahrung mit Linux-Projekten. Als Kursteilnehmer erhalten Sie daher nicht nur fundierte theoretische Inhalte sondern auch zahlreiche Tips und Tricks aus seiner umfangreichen Praxis.

Jeder Teilnehmer erhält die zugehörigen ofiziellen Linux - LPI Unterlagen.

Nach Abschluss dieses Trainings haben die Teilnehmer*innen Wissen zu folgenden Themen:
  • Domain Name Server
  • Web Services
  • File Sharing
  • Network Client Management
  • E-Mail Services
  • System Security

Zielgruppen

  • Administrator*innen

Vorkenntnisse

  • UNIX/Linux I - Fundamentals GK6400
  • UNIX/Linux I+II - Bundle GK6407
  • Linux Administration I LINADM1
  • Linux Administration II LINADM2

Detail-Inhalte

  1. Domain Name Server
    1. Grundlegende DNS-Serverkonfiguration
      1. BIND-9.x-Konfigurationsdateien, Begriffe und Hilfsprogramme
      2. Festlegen des Speicherorts der BIND-Zonendateien in den BIND-Konfigurationsdateien
      3. Erneutes Einlesen veränderter Konfigurations- und Zonendateien
      4. Wissen um dnsmasq, djbdns und PowerDNS als alternative Nameserver
    2. Erstellen und Verwalten von DNS-Zonen
      1. BIND-9-Konfigurationsdateien, Begriffe und Hilfsprogramme
      2. Werkzeuge, um Informationen vom DNS-Server abzurufen
      3. Anordnung, Inhalt und Speicherort der BIND-Zonendateien
      4. Verschiedene Methoden, um eine neue Station in die Zonendateien aufzunehmen (auch Rückwärtszonen)
    3. Einen DNS-Server sichern
      1. BIND-9-Konfigurationsdateien
      2. BIND für eine chroot-Umgebung konfigurieren
      3. Aufgetrennte Konfiguration von BIND mit der forwarders-Direktive
      4. Konfiguration und Gebrauch von Transaktionssignaturen (TSIG)
      5. Wissen um DNSSEC und die grundlegenden Werkzeuge
      6. Web-Dienste
    4. Grundlegende Apache-Konfiguration
      1. Apache-2.x-Konfigurationsdateien, Begriffe und Hilfsprogramme
      2. Konfiguration und Inhalt von Apache-Protokolldateien
      3. Methoden und Dateien zur Zugriffsbeschränkung
      4. Konfiguration von mod_perl und PHP
      5. Dateien und Werkzeuge für die Benutzerauthentisierung von Clients
      6. Konfiguration der Maximalzugriffe und Minimal- und Maximalanzahl von Servern und Clients
      7. Einrichtung virtueller Server mit Apache 2.x (mit und ohne eigene IP-Adressen)
      8. Verwendung von Redirect-Direktiven in den Apache-Konfigurationsdateien für spezialisierten Dateizugriff
    5. Apache-Konfiguration für HTTPS
      1. SSL-Konfigurationsdateien, Werkzeuge und Hilfsprogramme
      2. Generieren eines privaten Schlüssels für einen Server und eines CSR für eine kommerzielle Zertifizierungsstelle
      3. Generieren eines selbstsignierten Zertifikats für eine private Zertifizierungsstelle
      4. Installieren des Schlüssels und Zertifikats
      5. Wissen um Probleme mit virtuellen Servern und SSL
      6. Sicherheitsprobleme beim Gebrauch von SSL
    6. Einrichten von Squid als Caching Proxy
      1. Squid-3.x-Konfigurationsdateien, Begriffe und Werkzeuge
      2. Methoden zur Zugriffsbeschränkung
      3. Methoden zur Benutzerauthentisierung
      4. Anordnung und Inhalt von Zugriffskontrolllisten in den Squid-Konfigurationsdateien
    7. Einrichten von Nginx als Web-Server und Reverse-Proxy
      1. Nginx
      2. Reverse Proxy
      3. Einfacher Webserver
      4. Gemeinsamer Dateizugriff
    8. Samba-Server-Konfiguration
      1. Dokumentation von Samba (Version 3)
      2. Samba-Konfigurationsdateien
      3. Samba-Werkzeuge und Hilfsprogramme
      4. Einhängen von Samba-Freigaben unter Linux
      5. Samba-Daemons
      6. Abbilden von Windows- auf Linux-Benutzernamen
      7. Benutzer- und Freigabe-bezogene Zugriffskontrolle
    9. NFS-Server-Konfiguration
      1. Konfigurationsdateien von NFS (Version 3)
      2. NFS-Werkzeuge und Hilfsprogramme
      3. Zugriffsbeschränkungen auf bestimmte Rechner und/oder Subnetze
      4. Mount-Optionen auf dem Server und dem Client
      5. TCP Wrappers
      6. Wissen um NFSv4
      7. Verwalten von Netzwerk-Clients
    10. DHCP-Konfiguration
      1. DHCP-Konfigurationsdateien, Begriffe und Hilfsprogramme
      2. Einstellung von Subnetzen und Adressbereichen für dynamische Zuweisung
    11. PAM-Authentisierung
      1. PAM-Konfigurationsdateien, Begriffe und Hilfsprogramme passwd und Schattenkennwörter
    12. LDAP auf dem Client
      1. LDAP-Werkzeuge zur Datenverwaltung und Abfrage
      2. Ändern von Benutzerkennwörtern
      3. Anfragen an das LDAP-Verzeichnis schicken
    13. Einen OpenLDAP-Server konfigurieren
      1. OpenLDAP
      2. Zugriffskontrolle
      3. Distinguished Names
      4. Changetype-Operationen
      5. Schemas und Whitepages
      6. Verzeichnisse
      7. Objekt-IDs, Attribute and Klassen
      8. Wissen um den System Security Services Daemon (SSSD)
      9. E-Mail-Dienste
    14. E-Mail-Server verwenden
      1. Konfigurationsdateien für Postfix
      2. Grundwissen über das Protokoll SMTP
      3. Wissen um Sendmail und Exim
    15. Lokale E-Mail-Zustellung verwalten
      1. Procmail-Konfigurationsdateien, Werkzeuge und Hilfsprogramme
      2. Einsatz von Procmail auf der Server- und der Client-Seite
    16. Zustellung von E-Mail an entfernte Clients verwalten
      1. Konfiguration von Courier IMAP und Courier POP3
      2. Konfiguration von Dovecot
      3. Systemsicherheit
    17. Einen Router konfigurieren
      1. iptables-Konfigurationsdateien, Werkzeuge und Hilfsprogramme
      2. Werkzeuge, Kommandos und Hilfsprogramme zur Verwaltung von Routingtabellen
      3. Private Adressenbereiche
      4. Portweiterleitung und IP Forwarding
      5. Aufzählen und Erstellen von Filterregeln, die Datagramme auf der Basis des Protokolls oder der Absender- oder Empfänger-Ports und -Adressen akzeptieren oder blockieren
      6. Filterkonfigurtionen sichern und erneut laden
      7. Wissen um ip6tables und Filterung
    18. FTP-Server verwalten
      1. Konfigurationsdateien, Werkzeuge und Hilfsprogramme für Pure-FTPd und vsftpd
      2. Wissen um ProFTPd
      3. Verständnis von passiven und aktiven FTP-Verbindungen
    19. Secure Shell (SSH)
      1. OpenSSH-Konfigurationsdateien, Werkzeuge und Hilfsprogramme
      2. Anmeldebeschränkungen für den Systemverwalter und normale Benutzer
      3. Verwaltung und Einsatz von Server- und Client-Schlüsseln zur Anmeldung mit und ohne Kennwort
      4. Gebrauch mehrerer Verbindungen von mehreren Rechnern zur Absicherung gegen Konnektivitätsverlust zu einem entfernten Rechner nach Konfigurationsänderungen
    20. Sicherheitsaufgaben
      1. Werkzeuge zum Scannen und Testen von Ports auf einem Server
      2. Anlaufstellen und Organisationen, die Sicherheits-Benachrichtigungen weitergeben, etwa BUGTRAQ, CERT, CIAC und andere Quellen
      3. Werkzeuge und Hilfsprogramme zur Einrichtung eines Einbruchserkennungssystems (IDS)
      4. Wissen um OpenVAS und Snort
  2. o OpenVPN
      1. OpenVPN

Trainings zur Vorbereitung

Downloads

Jetzt online buchen

  • 09.09.-13.09.2024 09.09.2024 5T 5 Tage Wien Online
    ETC-Wien · Modecenterstraße 22, Office 4, 5. Stock, 1030 Wien Uhrzeiten
    • Preis  2.475,-
      • Präsenz
      • Online

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Ihr ETC Support

Kontaktieren Sie uns!

+43 1 533 1777-99

Hidden
Hidden
Hidden
5,0

2 Bewertungen

  • 16.04.2021

    Super praxisorientiertes Training!

    — Mario K.

    Linux Administration (LPI 202) für Netzwerk-Spezialisten

    16.04.2021

    Super praxisorientiertes Training!

    — Mario K.
  • 21.03.2018

    alles bestens, immer wieder gerne!

    — Manuel H.

    Linux Administration (LPI 202) für Netzwerk-Spezialisten

    21.03.2018

    alles bestens, immer wieder gerne!

    — Manuel H.

Unsere Empfehlungen für Sie

Logo Unix Linux

UNIX/Linux I+II - Bundle (GK6400+GK6701)

Mit Hands-on-Training UNIX/Linux-Kenntnisse aufbauen

08.07.2024+2
 2.490,-
Logo Unix Linux

Linux Administration I (LPI 101+102)

zukunftssichere Karriere als Systemadministrator*in sichern

05.08.2024+2
 1.990,-
Logo Unix Linux
19.08.2024+2
Ab  2.475,-

Netzwerk-Grundlagen und TCP/IP Networking

Netzwerk-Basiswissen sammeln und als IT-Profi durchstarten

08.07.2024+2
 2.590,-
Logo RedHat

RHCSA Rapid Track course with RHCSA Kiosk/remote exam

Grundwissen für Linux-Systemadministrator*innen sammeln

15.07.2024+4
Ab  4.514,-

Lernformen im Überblick

Mehr darüber