Microsoft Customer Data Platform Specialty - MB-260T00

Beschreibung

Die Teilnehmer dieses Kurses automatisieren zeitraubende und sich wiederholende Aufgaben mit Microsoft Power Automate.
Sie überprüfen Lösungsanforderungen, erstellen Prozessdokumentation und entwerfen, entwickeln und bewerten Lösungen und beheben Probleme mit diesen.
Kandidat*innen arbeiten mit Projektbeteiligten aus dem Unternehmen zusammen, um Unternehmensworkflows zu verbessern und zu automatisieren. Außerdem stellen sie gemeinsam mit Administrator*innen Lösungen in Produktionsumgebungen bereit und unterstützen Lösungen.

expand_more chevron_right Zielgruppe

Wenn Sie ein*e Entwickler*in mit großem Interesse an der Bereitstellung automatisierter Lösungen für Ihre Organisation sind, ist diese Zertifizierung unter Umständen genau das Richtige für Sie.
Mit Microsoft Power Automate automatisieren Sie zeitaufwändige und sich wiederholende Aufgaben. Sie prüfen Lösungsanforderungen, erstellen Prozessdokumentationen und entwerfen, entwickeln, implementieren, integrieren, beheben und bewerten Lösungen.
Sie tragen im Zusammenarbeit mit Projektbeteiligten aus dem Unternehmen dazu dabei, Unternehmensworkflows zu verbessern und zu automatisieren.

    expand_more chevron_right Vorkenntnisse

    Die Kandidat*innen sollten über Erfahrung in den folgenden Bereichen verfügen: JSON, Cloud-Flows und Azure-Dienste, Integration von Lösungen mit REST- und SOAP-Diensten, Analysieren von Daten mithilfe von Microsoft Excel, VBScript, Visual Basic for Applications (VBA), HTML, JavaScript, mindestens eine Programmiersprache, Microsoft Power Platform-Toolsuite (AI Builder, Power Apps, Dataverse und Power Virtual Agents).

    expand_more chevron_right Detail-Inhalte

    Erste Schritte mit Power Automate für Desktop
    • Einführung in Power Automate für Desktop
    • Konsolenübersicht
    • Übersicht über den Flow-Designer
    • Einen einfachen Flow erstellen
    Grundlagen zur Power Automate für Desktop-Entwicklung
    • Einen Flow im Flow-Designer erstellen
    • Bedingungen und Schleifen erstellen
    • Subflows verwenden
    • Flows testen und debuggen
    • UI-Elemente und Bilder verwalten
    • Ausnahmebehandlung bereitstellen
    Ihren ersten Power Automate für Desktop-Flow erstellen
    • Umgebung einrichten
    • Power Automate für Desktop erkunden
    • Ihren ersten Power Automate für Desktop-Flow erstellen
    • Power Automate für Desktop-Aktionen aufzeichnen
    • Aufgezeichnete Aktionen bearbeiten und testen
    Eingabe- und Ausgabeparameter in Power Automate definieren
    • In Power Automate einrichten
    • Eine Eingabevariable definieren
    • Eingabevariablen festlegen
    • Ausgabevariablen definieren
    • UI-Elemente hinzufügen und testen
    Desktop-Flow mit Outlook-Konnektor in Power Automate für Desktop integrieren
    • Power Automate einrichten
    • Einen in Outlook ausgelösten Cloud-Flow erstellen
    • Ihren neuen Flow testen
    Cloud-Flow mit einem Desktop-Flow in Power Automate für Desktop verbinden
    • Einrichtung in Power Automate für Desktop
    • Einen neuen Cloud-Flow erstellen
    • Cloud- und Desktop-Flows verbinden
    • Ihre neue Verbindung testen
    AI Builder zur Verarbeitung von Rechnungsformularen in Power Automate verwenden
    • Lösungseinrichtung in Power Automate
    • Einen Formularverarbeitungsflow erstellen
    • Felder und Dokumentsammlungen hinzufügen
    • Ein Modell analysieren und trainieren
    • Das Modell in einen Cloud-Flow integrieren
    Teams-Konnektor in Power Automate verwenden
    • Über eine vorhandene Lösung in Power Automate arbeiten
    • Eine Genehmigungslösung erstellen
    • In einen vorhandenen Desktop-Flow integrieren
    • Integrierte Kommunikation mit Outlook
    • Einen Flow testen und ausführen
    Einen Power Automate für Desktop-Flow im unbeaufsichtigten Modus ausführen
    • Einen unbeaufsichtigten Desktop-Flow einrichten
    • Einen neuen Cloud-Flow erstellen, der einen vorhandenen Flow im unbeaufsichtigten Modus aufruft
    • Testlauf ausführen
    • Bewährte Methoden
    Ihren Geschäftsprozess mit Process Advisor optimieren
    • Sich mit Process Advisor vertraut machen
    • Ihren ersten Datensatz erstellen
    • Aufnahmen und Gruppenaktionen bearbeiten
    • Aufzeichnungen analysieren und Ergebnisse interpretieren
    • Automatisierungsempfehlungen
    Variablen in Power Automate für Desktop verarbeiten
    • Variablen erstellen, bearbeiten und verwenden
    • Datentypen von Variablen
    • Erweiterte Datentypen
    • Eingabe‑ und Ausgabevariablen
    • Variablenmanipulation
    • Vertrauliche Variablen
    Sich wiederholende Aufgaben mit Schleifen in Power Automate für Desktop automatisieren
    • Schleifenaktionen
    • Einfache Schleifenaktionen
    • Aktionen „For Each-Schleife“
    • Schleifenbedingungsaktionen
    Prozessverhalten mit bedingten Aktionen an Power Automate für Desktop anpassen
    • Bedingte Aktionen
    • Die „If“-Gruppe von Aktionen
    • Die „Switch“-Gruppe von Aktionen
    Flowsteuerung in Power Automate für Desktop konfigurieren
    • Aktionen zur Flowsteuerung
    Power Automate für Desktop-Flows durch Aufzeichnung generieren
    • Desktop-Flows mit dem Rekorder erstellen
    Ausnahme- und Fehlerbehandlung in Power Automate für Desktop konfigurieren
    • Über Ausnahmen
    • Ausnahmenbehandlung
    Behandlung von Dateien und Ordnern in Power Automate für Desktop steuern
    • Ordneraktionen
    • Dateiaktionen
    Webautomatisierung in Power Automate für Desktop
    • Einführung in die Webautomatisierung
    • Browser starten, schließen und handhaben
    • Webseiten und Formulare verarbeiten
    • Daten von Webseiten extrahieren
    • Direkter Webzugriff und Skripterstellung
    Power Automate für Desktop für die Interaktion mit Windows und Anwendungen verwenden
    • UI-Elemente
    • Fensterbearbeitung und Elementinteraktion
    Excel-Automatisierung in Power Automate für Desktop
    • Excel-Datei starten, speichern und schließen
    • Aus Excel-Dokument einlesen
    • In Excel-Arbeitsblatt schreiben
    • Zusätzliche Aktionen und Funktionen
    • Arbeitsblätter verwalten
    Automatisieren der E-Mail-Bearbeitung in Power Automate für Desktop
    • Webmail-Dienste automatisieren
    • Outlook automatisieren
    • Exchange-Server automatisieren
    System-, Workstation‑ und Serviceaktionen in Power Automate für Desktop automatisieren
    • System‑ und Workstation-Aktionen
    • Dienstaktionen
    Über Nachrichtenfelder in Power Automate für Desktop-Flows kommunizieren
    • Nachrichtenfeldaktionen
    Textbearbeitung in Power Automate für Desktop
    • Aktionen zur Textverarbeitung
    • DateTime-Aktionen
    Maus- und Tastaturaktionen mit Power Automate für Desktop simulieren
    • Maus‑ und Tastaturaktionen
    • Übung – Maus- und Tastaturaktionen simulieren
    Power Automate-Desktop und Cloud-Flows kombinieren
    • Einführung in die Ausführung von Power Automate-Desktop-Flows von Cloud-Flows
    • Einen Power Automate-Desktop-Flow von einem Cloud-Flow ausführen
    Handhabung der Datenbank in Power Automate für Desktop
    • Datenbankaktionen
    Handhabung von Active Directory in Power Automate für Desktop
    • Active Directory-Aktionen
    Skripterstellung in Power Automate für Desktop
    • Skripterstellungsaktionen
    OCR-Technologien in Power Automate für Desktop
    • Einführung von OCR-Technologien
    • OCR-Aktionen
    Erste Schritte mit benutzerdefinierten Konnektoren in Power Automate
    • Demo der Entwicklerportalerfahrung
    • Benutzerdefinierte Konnektorkonfigurationen erkunden
    • Übung – Einen neuen Konnektor in einer Lösung erstellen
    • Einen benutzerdefinierten Konnektor verwenden
    Benutzerdefinierte Konnektoren mit authentifizierten APIs in Power Automate konfigurieren
    • Authentifizierungsoptionen
    • APIs mit Azure AD verwenden
    • Die Azure Active Directory-Authentifizierung konfigurieren
    • Übung – Eine Graph-API aus einem benutzerdefinierten Konnektor verwenden
    • Zwischen Umgebungen teilen und verschieben
    Einführung in Sicherheit und Governance für Microsoft Power Platform
    • Microsoft Power Platform-Umgebungen identifizieren
    • Richtlinien zur Verhinderung von Datenverlust
    • Starter Kit des Microsoft Power Platform-Center of Excellence
    • expand_more chevron_right event_available 28.03.-31.03.2023 28.03.2023 Seminarzeitentimer4 Tage roomVirtual-Training (VILT)
      warning Powered by brainymotion.
      • expand_more chevron_right Virtual Classroom 2.750,00
        • Live Online Training im virtuellen Klassenraum
        • Live Vortrag inkl. Interaktion mit dem/der Trainer*in
        • Seminarunterlagen, Teamwork, Labs
        • Keine hohen Hardware Anforderungen, dennoch Zugriff auf die gewohnte professionelle Übungsumgebung
        • keine Anfahrt ins Seminarzentrum notwendig
    • expand_more chevron_right event_available 04.07.-07.07.2023 04.07.2023 Seminarzeitentimer4 Tage roomVirtual-Training (VILT)
      warning Powered by brainymotion.
      • expand_more chevron_right Virtual Classroom 2.750,00
        • Live Online Training im virtuellen Klassenraum
        • Live Vortrag inkl. Interaktion mit dem/der Trainer*in
        • Seminarunterlagen, Teamwork, Labs
        • Keine hohen Hardware Anforderungen, dennoch Zugriff auf die gewohnte professionelle Übungsumgebung
        • keine Anfahrt ins Seminarzentrum notwendig
    • expand_more chevron_right event_available 05.09.-08.09.2023 05.09.2023 Seminarzeitentimer4 Tage roomVirtual-Training (VILT)
      warning Powered by brainymotion.
      • expand_more chevron_right Virtual Classroom 2.750,00
        • Live Online Training im virtuellen Klassenraum
        • Live Vortrag inkl. Interaktion mit dem/der Trainer*in
        • Seminarunterlagen, Teamwork, Labs
        • Keine hohen Hardware Anforderungen, dennoch Zugriff auf die gewohnte professionelle Übungsumgebung
        • keine Anfahrt ins Seminarzentrum notwendig
    • expand_more chevron_right event_available 18.12.-21.12.2023 18.12.2023 Seminarzeitentimer4 Tage roomVirtual-Training (VILT)
      warning Powered by brainymotion.
      • expand_more chevron_right Virtual Classroom 2.750,00
        • Live Online Training im virtuellen Klassenraum
        • Live Vortrag inkl. Interaktion mit dem/der Trainer*in
        • Seminarunterlagen, Teamwork, Labs
        • Keine hohen Hardware Anforderungen, dennoch Zugriff auf die gewohnte professionelle Übungsumgebung
        • keine Anfahrt ins Seminarzentrum notwendig