Logo RedHat OpenShift

Building Resilient Microservices with Istio and Red Hat OpenShift Service Mesh

Trainings-ID:
DO328

Inhalt des Trainings

Steuerung, Verwaltung, Überwachung und Testen Ihrer Microservices mit Red Hat OpenShift Service Mesh

Im Kurs Building Resilient Microservices with Istio and Red Hat OpenShift Service Mesh (DO328) erfahren Sie mehr über die Installation, Service-Überwachung, -Verwaltung und -Resilienz von Red Hat OpenShift® Service Mesh.
Mit OpenShift erhalten Sie eine unternehmens- und mandantenfähige Plattform, die ein effizientes und einfach wiederholbares Deployment und die Skalierung von Microservice-Anwendungen ermöglicht. Allerdings nehmen diese Architekturen ständig an Größe und Komplexität zu. Und damit wird es auch immer schwieriger zu definieren, wie diese Services miteinander interagieren. Red Hat OpenShift Service Mesh integriert drei Produkte: Istio, Jaeger und Kiali. Damit werden Verwaltung von Service-Interaktionen und -Nachverfolgung vereinfacht und Kommunikationspfade visuell dargestellt.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat® OpenShift Container Platform 4.6 und Red Hat OpenShift Service Mesh 2.0.

Nach Abschluss dieses Seminars haben die Teilnehmer*innen Wissen zu folgenden Themen: 
  • Installation von Red Hat OpenShift Service Mesh auf einem OpenShift Cluster
  • Anwendung von Freigabestrategien durch die Kontrolle des Service-Datenverkehrs
  • Aufbau von Service-Resilienz mithilfe von Load Balancing und Failovers
  • Prüfung der Service-Resilienz mit Chaos-Tests
  • Durchsetzung der Service-Sicherheit
  • Überwachung, Messung und Nachverfolgung des Netzwerkverkehrs mit OpenShift Service Mesh

Verwenden Sie das kostenfreie Red Hat Preassessment Tool für Ihren Ausbildungserfolg!

Zielgruppen

  • Entwickler*innen die Microservice-Anwendungen bereitstellen und skalieren möchten.

Vorkenntnisse

  • Teilnahme am Kurs Red Hat Application Development II: Implementing Microservice Architectures with Exam (DO283) oder vergleichbare Erfahrungen bei der Entwicklung von Microservice-Anwendungen werden empfohlen, sind aber nicht verpflichtend
  • Teilnahme an den Kursen Red Hat OpenShift I: Containers & Kubernetes (DO180) und Red Hat OpenShift Development II: Containerizing Applications (DO288) und Bestehen des Red Hat Certified Specialist in OpenShift Application Development Exam (EX288) oder grundlegende Erfahrungen mit OpenShift werden dringend empfohlen

Detail-Inhalte

Einführung in Red Hat OpenShift Service Mesh
Grundlegende Konzepte der Microservice-Architektur und von OpenShift Service Mesh beschreiben

Beobachtung eines Service Mesh
OpenShift Service Mesh mit Jaeger und Kiali nachverfolgen und visualisieren

Kontrolle des Service-Verkehrs
Verkehr mit OpenShift Service Mesh verwalten und steuern

Freigabe von Anwendungen mit OpenShift Service Mesh
Anwendungen mit Canary- und Mirroring-Strategien freigeben

Prüfung der Service-Resilienz mit Chaos-Tests
Resilienz eines OpenShift Service Mesh mithilfe von Chaos-Tests prüfen

Entwicklung resilienter Services
Mit OpenShift Service Mesh Strategien resiliente Services entwickeln

Sicherung eines OpenShift Service Mesh
Services Ihrer Anwendung mit OpenShift Service Mesh verschlüsseln und sichern

Trainings zur Vorbereitung

Downloads

Jetzt online buchen

  • 21.05.-24.05.2024 21.05.2024 4 Tage 4T Online
    von Ihrem Computer Uhrzeiten
    • Preis  2.700,-
      • Online
  • 19.08.-21.08.2024 19.08.2024 3 Tage 3T Online
    von Ihrem Computer Uhrzeiten
    • Preis  2.700,-
      • Online

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Ihr ETC Support

Kontaktieren Sie uns!

+43 1 533 1777-99

Hidden
Hidden
Hidden

Unsere Empfehlungen für Sie

Logo RedHat OpenShift

Red Hat OpenShift Administration I: Operating a Production Cluster

Grundlagen der Container-Verwaltung mit Red Hat OpenShift

25.03.2024+5
 3.600,-

Lernformen im Überblick

Mehr darüber