Oracle Grid Infrastruktur - Real Application Cluster - Installation und Administration

12 Monate
Trainings-ID:
OGI-RAC

Inhalt des Trainings

Der dritte Teil des Oracle Grid Infrastruktur Curriculums behandelt die Installation, Administration und Konfiguration von RAC Datenbanken und setzt auf die beiden Vorgängerkurse Grid Infrastrukur Clusterware und Grid Infrastruktur ASM auf.

Zielgruppen

Betriebssystem und Datenbank Administrator*innen

Vorkenntnisse

  • Betriebsystemadministations-Grundkenntnisse
  • Grid Infrastruktur Clusterware, wie sie im Seminar Oracle Grid Infrastruktur - Clusterware - Installation und Administration gelehrt werden
  • ASM Kenntnisse, wie sie im Seminar Oracle Grid Infrastruktur - ASM - Administration gelehrt werden

Detail-Inhalte

  • Grid Infrastruktur Architektur Review
  • Unterschiede RAC, RAC oneNode und Single Instance Failover
  • Anforderungen an hochverfügbare Applikationen
  • Oracle RAC Datenbank Architektur
  • Skalierbarkeit von RAC Datenbanken
  • Globales Resource Management
  • Installation der Datenbank Software für RAC und Single Instance Failover
  • Unterschiede zwischen Oracle 12cR2, 18c und 19c bei der Installation
  • Patching während der Datenbank Software Installation
  • Migration zwischen Single Instance und RAC Datenbanken
  • Cluster Resource Management für Datenbank, Services und Listener mittels srvctl
  • Eigenheiten von Multitenant RAC Datenbanken (Pluggable Database)
  • Patching und Upgrade von Oracle Datenbanken im Cluster
  • Connect Strings für RAC Datenbanken: SCAN Adressen, Connect Time Load Balancing und Failover
  • Connect Strings für RAC und Data Guard Environments
  • TAF - Transparent Application Failover
  • FAN - Fast Application Notification inkl. Run Time Load Balancing
  • ONS - Oracle Notification Service
  • Transaction Guard und Application Continuity Überblick

Kursenvironment:
Dieser Workshop ist als In-House Workshop konzipiert, kann aber auch auf virtuellen Servern durchgeführt werden, da die Grid Infrastruktur inkl. ASM lizenzfreie Produkte sind. Allerdings darf man Oracle Patches nur dann nutzen, wenn man eine aktiven Wartungsvertrag für ein Oracle Betriebssystem (Linux oder Solaris) oder ein, durch die Grid Infrastruktur hochverfügbar gemachte, kostenpflichtige Oracle Softwarelösung, besitzt. Für den RAC - Real Application Cluster - benötigt man  Oracle Enterprise Edition Lizenzen inklusive aktiven Wartungsvertrag.
Die Lizenzierung und die Sicherstellung eines aktiven Wartungsvertrages obliegt dem Endkunden.

Trainings zur Vorbereitung

Downloads

Jetzt online buchen

  • 16.09.-17.09.2024 16.09.2024 2 Tage 2T Wien Online
    ETC-Wien · Modecenterstraße 22, Office 4, 5. Stock, 1030 Wien Uhrzeiten
    • Preis  1.540,-
      • Präsenz
      • Online

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Ihr ETC Support

Kontaktieren Sie uns!

+43 1 533 1777-99

Hidden
Hidden
Hidden

Unsere Empfehlungen für Sie

Lernformen im Überblick

Mehr darüber