Hochverfügbare, skalierbare Applikationen für Oracle Datenbanken - ODSA

Beschreibung

Viele schrecken vor der Entwicklung von hochverfügbaren Applikationen für Oracle Datenbanken zurück. Der Grund dafür liegt vermutlich an der hohen Komplexität für den Entwickler als Oracle dafür nur TAF Funktionalität zur Verfügung gestellt hat. Inzwischen hat sich vieles getan und die Entwicklung von hochverfügbaren Applikationen für Oracle RAC und Data Guard ist in den meisten Fällen inzwischen sehr einfach. Auch die Eigenheiten von Oracle RAC und Data Guard werden behandelt, damit die Entwickler wissen welche Anpassungen und Optimierungen einzuplanen sind.
Da die Umsetzung von hochverfügbaren Applikationen auch Vorbereitungen und Konfiguration durch die Datenbank Administratoren bedarf, wird im Workshop immer darauf hingewiesen, wer für die jeweiligen Schritte verantwortlich ist. Speziell das Tuning der Applikation für den RAC wird eingehend behandelt und ausführlich beschrieben.

expand_more chevron_right Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:
Entwickler und Datenbank Administratoren
 

    expand_more chevron_right Vorkenntnisse

    Für dieses Seminar werden folgende Vorkenntnisse empfohlen:
    Oracle Software Entwicklungskenntnisse in beliebigen Sprachen (SQL, PL/SQL, JAVA, .NET, etc.), bzw. Datenbank Administrationskenntnisse.

    expand_more chevron_right Detail-Inhalte

    • Oracle Hochverfügbarkeitstechnologien im Überblick
    • Oracle Datenbank Services, Transparent Application Failover und Connect Strings
    • ONS - Oracle Notifikation Service
    • FAN - Fast Application Notification
    • FCF - Fast Connection Failover
    • RAC Datenbanken - Architektur, Eigenheiten für die Softwareentwicklung und Applikationstuning
    • (Active) Data Guard - Architektur, Eigenheiten für die Softwareentwicklung
    • Hochverfügbarkeit von Applikationen mit OCI - Oracle Call Interface, JDBC, ODP.NET, OLEDB,
    • Continuous Query Notification
    • Connection Pools in OCI, JAVA und .NET
    • UCP - Universal Connection Pool
    • DRCP - Database Resident Connection Pooling
    • Transaction Guard und Application Continuity
    • Weiterführende Themen (Partitioning, Parallelisierung, Exadata, etc)

    Kursenvironment:
    Dieser Workshop setzt eine Grid Infrastruktur Clusterware Installation sowie Wahlweise ein RAC, RAC oneNode oder Active Data Guard Implementierung voraus, da dies die Voraussetzung für hochverfügbare Applikationen darstellt. Die Bereitstellung des Environments sowie die Sicherstellung der Lizenzierung obliegt dem Endkunden. 
    • expand_more chevron_right event_available 19.10.2022 19.10.2022 timer 1 Tag roomETC-Wien Als Live-Stream verfügbaronline_predictionLive-Stream
      • expand_more chevron_right ETC Classroom - im Seminarzentrum 660,00
        • Ihr ILT Seminar (Instructor Led Training)
        • Seminarunterlagen, Teamwork, Labs
        • Verpflegung vorort
        • Seminar-Services
      • expand_more chevron_right ETC>Live - Virtual Classroom 660,00
        • Online Training – aber live beim Seminar dabei
        • Keine Anfahrt ins Seminarzentrum notwendig
        • ETC>Live  Support und Hotline
        • ETC-Services

         

    • expand_more chevron_right event_available 22.03.2023 22.03.2023 timer 1 Tag roomETC-Wien Als Live-Stream verfügbaronline_predictionLive-Stream
      • expand_more chevron_right ETC>Live - Virtual Classroom 660,00
        • Online Training – aber live beim Seminar dabei
        • Keine Anfahrt ins Seminarzentrum notwendig
        • ETC>Live  Support und Hotline
        • ETC-Services

         

      • expand_more chevron_right ETC Classroom - im Seminarzentrum 660,00
        • Ihr ILT Seminar (Instructor Led Training)
        • Seminarunterlagen, Teamwork, Labs
        • Verpflegung vorort
        • Seminar-Services