Seminar Details

Linux 4 - Netzwerk Services (Linux4)

ETC
Linux4
Hersteller-ID:
Prüfungs ID:
Dauer: 3 Tage
Preis: € 1.485.- exkl.MwST
Wissensgarantie: hier nicht automatisch anwendbar – bitte kontaktieren Sie Ihren Betreuer für Details
Dieser Kurs beschäftigt sich mit der Konfiguration von den wichtigsten Netzwerk Services und Protokollen auf einem Linux System. Nach einer Einführung in die Protokollgrundlagen von IPv4 und IPv6 wird die fortgeschrittene Konfiguration von Netzwerkkarten behandelt. Danach beschäftigt sich der Kurs mit der intensiven Administration von DNS Servern und Clients, DHCP Servern, Samba Servern und Clients, einer Einführung in OpenLDAP als LDAP Datenbank,  sowie Diagnose und Troubleshooting Möglichkeiten.
Alle Details einblenden

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:
Diese Schulung richtet sich an Teilnehmer mit Administrationserfahrungen im Linux Bereich.

Vorkenntnisse

Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:
Linux 1 - Grundlagen

Schwerpunkte

  1. TCP/IP Protokoll Grundlagen
  2. Protokoll Grundlagen
  3. IPv4 und IPv6 Adressierungskonzepte
  4. IPv4 Adressenaufbau (Klassen, Subnetze, Netzmasken)
  5. IPv6 Adressaufbau (Adressarten, Präfix, Interface-ID)
  6. Netzwerk Konfiguration
  7. Konfigurationsdateien (SUSE, Debian, RedHat)
  8. Netzwerkkarten Einstellungen (Startparameter, Speed, Duplex,...)
  9. Manuelle Interface Konfiguration
  10. Kommandozeilen Konfiguration ifconfig, ifstatus, ifup, ifdown, ip ,route, ethtool, iwconfig,...
  11. Diagnose Tools: ethtool, netstat, iptraf, tcpdump, ...
  12. ARP (IPv4) vs. Neighbor Discovery (IPv6)
  13. Bonding Devices (Load Balancing, Failover)
  14. File und Print Server mit Samba
  15. Protokollgrundlagen (NetBIOS, SMB)
  16. Samba Server Rollen
  17. Samba Dienste verwalten
  18. Dateifreigaben konfigurieren
  19. Rechte Verwaltung
  20. Sicherheitseinstellungen
  21. Druckerfreigaben
  22. Anmeldescripts
  23. Domain Name Service (DNS)
  24. Statische vs. Dynamische Namensauflösung
  25. Aufbau des Domainnamensraum
  26. DNS Resolver Arbeitsweisen (iterativ, rekursiv)
  27. Konfigurationsdateien /etc/hosts, /etc/nsswitch.conf, /etc/resolv.conf, /etc/named.conf
  28. DNS-Client Cache Einstellungen (ncsd, displaydns, flushdns)
  29. Aufbau der BIND Server Zonendatei
  30. Start of Authority (SOA)
  31. DNS Record Typen (A, AAAA, MX, NS, TXT, CNAME,...)
  32. Einrichten eines BIND Servers
  33. Erstellen von IPv4 und IPv6 Forward Lookup Zones
  34. Erstellen von IPv4 und IPv6 Reverse Lookup Zones (in-addr.arpa)
  35. Zonentransfer und Master und Slave Konfiguration
  36. DNS-Sicherheitseinstellungen
  37. DNS Ports und Protokolle
  38. Zonentransfer und Abfragen (allow-query, allow-transfer)
  39. DNS Access Control Lists (acl)
  40. Diagnose Werkzeuge (nslookup, host, dig,...)
  41. Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)
  42. DHCP Protokollgrundlagen
  43. DHCP v4 und v6 Server Konfiguration
  44. Dynamic DNS Konfiguration (DDNS)
  45. Statische Adresszuordnungen
  46. DHCP Diagnose Werkzeuge
  47. Troubleshooting
  48. OpenLDAP
  49. Einführung in Verzeichnisdienste
  50. Basis Konfiguration eines OpenLDAP Servers
Alle Details ausblenden

Termin Anfragen

    Durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass ETC Ihnen regelmäßig Informationen zu IT Seminaren und weiteren Trainings- und Weiterbildungsthemen zusendet. Die Einwilligung kann jederzeit bei ETC widerrufen werden.

Ihre Fragen zum Seminar

CHAT mit Experten ODER Rückruf anfordern

Kein passender Termin dabei? Mehr als 5 Personen? Firmentermin gewünscht?

Rufen sie uns an +43/1/533 17 77 - 99

Bewertungen

Bisher keine Bewertungen