Oracle Datenbank 21c/23ai Neuheiten Workshop

12 Monate
Trainings-ID:
ODNAE

Inhalt des Trainings

Dieses Training beschäftigt sich mit allen neuen Features der Oracle Datenbank ab Oracle 21c, mit besonderem Augenmerk auf Oracle 23ai. Manche der Neuerungen finden sich auch bereits in älteren Versionen, sie kommen aber deshalb hier vor, weil sie entweder in 19c rückportiert wurden oder so heimlich still und leise eingeführt wurden, dass sie praktisch „unter dem Radar“ flogen und kaum jemanden aufgefallen sind.

Der Schwerpunkt liegt natürlich bei jenen Features, die mit der Oracle Datenbank 23ai eingeführt oder verbessert wurden.
Das Training umfasst administrative, als auch entwicklungsspezifische Neuerungen.

Zielgruppen

Oracle Datenbank Administrator*innen oder erfahrene Oracle-Entwickler*innen oder -Architekt*innen, die Oracle Datenbanken und/oder Applikationen darauf betreiben/entwickeln und wissen wollen, was in den neuesten Versionen für Möglichkeiten stecken und was die aktuelle Version für Möglichkeiten bietet.

Vorkenntnisse

Grundlegende SQL-Kenntnisse, Grundwissen im administrativen Bereich ist hilfreich
 

Detail-Inhalte

  • Upgrade
    • Upgrade mit den AutoUpgrade Tool
  • JSON
    • Oracle unterstützt JSON schon seit 12c. Es sind einige Neuerungen dazugekommen
  • Converged Database: JavaScript, MongoDB und Kafka
    • Oracle öffnet sich für NOSQL Datenbanken, kann JavaScript und schafft Schnittstellen für Kafka für die Nutzung von high performance Transaction Event Queues
  • SQL New Features
    • kein DUAL mehr! Boolean!
  • PL/SQL New Features
    • Die umfassendsten Änderungen in PL/SQL seit Oracle 9i
  • DDL und Administration
  • SQl Domains, Annotations und vieles mehr
  • Netzwerk / Security
  • Login mit TLS ist noch einfacher geworden, EZConnect kann noch mehr
  • Data Ware House New Features
  • Multitenant Database
  • Spezielle 23ai Features
    • True Cache
    • Property Graph Queries
    • AI Vector Search
    • AI natural Speach to SQL
    • Scalable Ordered Sequences
    • Oracle Globally Distributed Database with RAFT
    • SQL Firewall

Kursenvironment (und Oracle Lizenzvoraussetzungen)
Dieser Workshop basiert auf OracleXE. 
Als Frontend wird SQL*Plus verwendet. Der Einsatz von Oracle SQL*Developer oder auch von einem der zahlreichen Third Party Tools (Toad, SolarWind etc) ist teilweise möglich, führt aber zu anderen Übungsabläufen.

Downloads

Jetzt online buchen

  • 04.09.-06.09.2024 04.09.2024 3T 3 Tage Wien Online
    ETC-Wien · Modecenterstraße 22, Office 4, 5. Stock, 1030 Wien Uhrzeiten
    • Preis  2.310,-
      • Präsenz
      • Online

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Ihr ETC Support

Kontaktieren Sie uns!

+43 1 533 1777-99

Hidden
Hidden
Hidden

Lernformen im Überblick

Mehr darüber