Oracle Datenbank Grundlagen für Entwickler und Applikationsadministratoren - ODGEA

Beschreibung

Dieser Workshop vermittelt die Fertigkeiten, die zum Entwickeln von Programmen für/in einer Oracle Datenbank notwendig sind. Hier wird das Wissen vermittelt, das in die Black Box „Oracle Datenbank“ Licht bringt.

Dabei wird die Datenbank Architektur genauso behandelt wie die interne Struktur ihrer Objekte. Selbstverständlich gehören auch Themen wie Datentransport, Tuning-Grundlagen und ein Überblick über SQL und PL/SQL dazu.

Unterstützte Oracle Versionen:
Diese-Grundlagen sind an keine bestimmte Oracle-Version gebunden.

expand_more chevron_right Zielgruppe

Oracle-Entwickler*innen oder -Architekt*innen, die mehr vom Inneren der Datenbank wissen wollen.

    expand_more chevron_right Vorkenntnisse

    Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich, aber hilfreich. SQL Grundkenntnisse wären hilfreich.

    expand_more chevron_right Detail-Inhalte

    • Architektur des Datenbankservers
    • Komponenten der Datenbank
    • Komponenten der Instanz
    • Datenbank Parameter
    • Dynamic Performance Views
    • Das Data Dictionary
    • Zeichensätze
    • Tablespaces und Datafiles benutzen
    • Segmente: Tabellen, Indizes & Co
    • Überblick Oracle SQL und PL/SQL

    Kursenvironment:
    Dieser Workshop basiert auf OracleXE. 
    Als Frontend wird SQL*Plus verwendet. Der Einsatz von Oracle SQL*Developer oder auch von einem der zahlreichen Third Party Tools (Toad, SolarWind etc) ist teilweise möglich, führt aber zu anderen Übungsabläufen.

    Terminanfrage

      Durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass ETC Ihnen regelmäßig Informationen zu IT Seminaren und weiteren Trainings- und Weiterbildungsthemen zusendet. Die Einwilligung kann jederzeit bei ETC widerrufen werden.