Update rund um Coronavirus Covid 19

Ihre Seminare von ETC während der Zeit des Coronavirus / Covid 19

Update 21.09.2020 

Volle Flexibilität – denn Bildung macht stark und bei ETC haben Sie alle Optionen

Aus- und Weiterbildung ist der Kernfaktor, damit wir alle persönlich vorankommen und damit Österreichs Wirtschaft  gestärkt aus dieser herausfordernden Zeit hervorkommen. ETC bietet für Sie volle Flexibilität, damit Sie je nach Ihrem persönlichen Empfinden die richtige Lieferform des Trainings nutzen können. Exklusiv bei ETC können Sie z.B. jederzeit Ihr Lieferformat (Virtual-Classroom (ETC>live) vs. klassischer Seminarraum im Premium-Trainingcenter) wechseln und sich auch während Ihres Trainings umentscheiden – das gibt es so nur bei uns.

Die aktuellen Verschärfungen der Maßnahmen durch die österreichische Bundesregierung seit 21.09.2020 0:00 Uhr treffen nicht auf professionelle Ausbildungsmaßnahmen zu – trotzdem kümmert sich ETC darum, dass unsere Seminare im sicherstmöglichen Rahmen ablaufen und alle Hygienemaßnahmen entsprechend eingehalten werden. Ihre Sicherheit zählt.

Unsere Covid-19 Sicherheitsregelungen werden täglich evaluiert und bei Bedarf umgehend an neue Vorgaben angepasst – und ETC beschäftigt 3 ausgebildete Covid-19-Beauftragte, damit Sie auf höchstmögliche Sicherheit beim Seminarbesuch bauen können und jederzeit qualifizierte Auskunft / Unterstützung gewährleistet ist.

Übrigens:
Auch während der KUA Kurzarbeitszeit kann und darf man Ausbildungen besuchen – wir haben hier Informationen dazu und auch eine Aufstellung von Förderstellen für Ausbildungsmaßnahmen

 

Bestens vorbereitet – hier ein Einblick in die Sicherheitsmaßnahmen bei ETC:

 

 

Unser Testcenter für Examen (Microsoft, AWS, Cisco, Red Hat, Citrix uvm) ist natürlich ebenso weiterhin geöffnet für Sie! Informationen dazu finden Sie HIER

 

Wir halten uns natürlich an die vorgegebenen Maßnahmen und kümmern uns um die Sicherheit aller beteiligten Personen – daher hier noch als Information:

Mund- und Nasenschutz 
Alle Personen sollen beim Betreten des Gebäudes und in öffentlichen Bereichen einen Mund- und Nasenschutz tragen! Sie können Ihren Mund- und Nasenschutz abnehmen, wenn Sie unsere Terrasse genießen und wenn Sie im Seminarraum auf Ihrem Platz sind!

Hände waschen und desinfizieren!
Wir haben in den öffentlichen Bereichen, den Toiletten und allen Seminarräumen Möglichkeiten zur Hand-Desinfektion geschaffen. Bitte nutzen Sie diese regelmäßig und natürlich stehen Ihnen in allen Toilette-Anlagen Handwaschbecken und Seife zur Verfügung für regelmäßiges Hände waschen.

Mindestabstand von 1 m einhalten!
Der Aufbau bzw. die Platzeinteilung im ETC-Seminarraum ist entsprechend der behördlichen Vorgaben umgesetzt. Bitte ändern Sie diese nicht und halten Sie bitte auch außerhalb des Kursraumes mind. 1 m Abstand (Babyelefant!).

Achtung auch in Pausenzeiten!
Achten Sie auch in den Pausenbereichen und Liften auf den Mindestabstand von 1 m.

Zuhause bleiben, wenn Sie sich krank fühlen!
Wir alle tragen eine Verantwortung und es liegt damit auch in Ihrer Verantwortung, das Risiko einer Ansteckung gering zu halten. Daher bleiben Sie bitte zu Hause, wenn Sie sich krank oder unwohl fühlen und kontaktieren Sie Ihren Arzt. Sollten Sie sich während des Seminars unwohl fühlen, wenden Sie sich bitte umgehend an das ETC Team bzw wechseln Sie gerne in den Virtual Classroom.

Besondere Vorsicht für Risikogruppen!
Wenn Sie der Risikogruppe COVID-19 angehören, so liegt es in Ihrer Eigenverantwortung, ob Sie an einem Training bei ETC im Seminarzentrum teilnehmen. Wir werden bei Ihnen diesbezüglich nicht nachfragen und können keine Haftung übernehmen.

Weitere Maßnahmen für Ihre Sicherheit:
Die Reinigungsfrequenz wird für alle Bereiche der ETC erhöht und wir desinfizieren regelmäßig auch das Seminar-Equipment in unseren Räumen.

Natürlich haben Sie weiterhin die Möglichkeit auf unser ETC>live, die beliebte Virtual Classroom Lösung der ETC – zu vertrauen, den viele Kundinnen und Kunden haben die Vorteile dieser Lern-Variante schätzen gelernt. Sie können auch jederzeit direkt online einen Demo-Termin zu ETC>live vereinbaren.

 

Update 11.05.2020

Back@ETC – wir öffnen schrittweise wieder unsere Trainingcenter für Teilnehmer.

Danke für Ihr Durchhalten und Zuhausebleiben und das Nutzen unser #gemeinsamStark Angebote! Die große Disziplin, die Sie alle bewiesen haben, führt dazu, dass die behördlichen Maßnahmen nun Schritt für Schritt gelockert werden.

Wir freuen uns, denn damit kann Ihnen auch ETC ab sofort wieder Schritt für Schritt mehr Seminare anbieten, die Sie optional auch bei uns im Trainingcenter besuchen können. Im ersten Schritt werden wir Ihnen eine bestimmte Auswahl an Seminaren im Juni und Juli 2020 anbieten mit der Option „Teilnahme bei ETC“, zusätzlich zur beliebten Virtual Classroom Lösung ETC>live. Wenn Sie bereits zu einem solchen Training angemeldet sind, erhalten Sie natürlich rechtzeitig eine entsprechende Information!

Unser Testcenter für Examen (Microsoft, AWS, Cisco, Red Hat, Citrix uvm) öffnet bereits wieder ab 25. MAI für Sie! Informationen dazu finden Sie HIER

 

Wir halten uns natürlich an die vorgegebenen Maßnahmen und kümmern uns um die Sicherheit aller beteiligten Personen – daher hier noch als Information:

Mund- und Nasenschutz tragen!
Alle Personen sollen beim Betreten des Gebäudes und in öffentlichen Bereichen einen Mund- und Nasenschutz tragen! Sie können Ihren Mund- und Nasenschutz abnehmen, wenn Sie unsere Terrasse genießen! Die Handhabung im Seminarraum ist bis dato (Stand 19.05.) nicht rechtlich geklärt und wird jeweils aktuell im Seminar kommuniziert!

Hände waschen und desinfizieren!
Wir haben in den öffentlichen Bereichen, den Toiletten und allen Seminarräumen Möglichkeiten zur Hand-Desinfektion geschaffen. Bitte nutzen Sie diese regelmäßig und natürlich stehen Ihnen in allen Toilette-Anlagen Handwaschbecken und Seife zur Verfügung für regelmäßiges Hände waschen.

Mindestabstand von 1 m einhalten!
Der Aufbau bzw. die Platzeinteilung im ETC-Seminarraumist entsprechend der behördlichen Vorgaben umgesetzt. Bitte ändern Sie diese nicht und halten Sie bitte auch außerhalb des Kursraumes mind. 1 m Abstand (Babyelefant!).

Achtung auch in Pausenzeiten!
Achten Sie auch in den Pausenbereichen und Liften auf den Mindestabstand von 1 m.

Zuhause bleiben, wenn Sie sich krank fühlen!
Wir alle tragen eine Verantwortung und es liegt damit auch in Ihrer Verantwortung, das Risiko einer Ansteckung gering zu halten. Daher bleiben Sie bitte zu Hause, wenn Sie sich krank oder unwohl fühlen und kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Besondere Vorsicht für Risikogruppen!
Wenn Sie der Risikogruppe COVID-19 angehören, so liegt es in Ihrer Eigenverantwortung, ob Sie an einem Training bei ETC im Seminarzentrum teilnehmen. Wir werden bei Ihnen diesbezüglich nicht nachfragen und können keine Haftung übernehmen.

Weitere Maßnahmen für Ihre Sicherheit:
Die Reinigungsfrequenz wird für alle Bereiche der ETC erhöht und wir desinfizieren regelmäßig auch das Seminar-Equipment in unseren Räumen.

Natürlich haben Sie weiterhin die Möglichkeit auf unser ETC>live, die beliebte Virtual Classroom Lösung der ETC – zu vertrauen, den viele Kundinnen und Kunden haben die Vorteile dieser Lern-Variante schätzen gelernt. Sie können auch jederzeit direkt online einen Demo-Termin zu ETC>live vereinbaren.

 

Update 13.03.2020

Alle ETC Seminare finden terminlich wie geplant statt, werden aber auf eine Virtual Classroom Umgebung umgestellt.

Wir handeln dabei – in Ihrem Sinne – auf Basis der neuesten Informationen von der Pressekonferenz unserer Bundesregierung vom 13.03.2020 14:00 Uhr und stellen damit per sofort unsere Seminare auf die erprobte, österreichweit beliebte und anerkannte Lösung Virtual Classroom ETC>live um. Damit ist Ihr Training gesichert und Sie können darauf vertrauen, dass Sie das gebuchte Wissen auch geliefert bekommen.

Aus Verantwortung unseren Kunden, Trainern, Partnern und Mitarbeitern gegenüber ist zeitgleich bis 14.04.2020 kein Seminarbesuch direkt in den ETC Trainingcentern Wien, Graz, Attnang-Puchheim möglich – etwaige Prüfungen/Examen, die nicht online abgewickelt werden könnten, werden bis nach diesem Zeitpunkt verschoben.

Das ETC-Team ist aber, basierend auf aktuellen gesetzlichen Regelungen, weiterhin normal für Sie erreichbar und Sie können sowohl telefonisch (01-5331 7770), per Email (office@etc.at), via Chat (hier auf der Webseite) oder Microsoft Teams mit uns in Kontakt treten!

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Seite und mit den getroffenen Vorkehrungsmaßnahmen können wir unsere Leistungen für Sie, unsere Kunden, weiterhin termingerecht, ohne Unterbrechungen und wesentliche Einschränkungen erbringen.

 

10.03.2020

ETC – Enterprise Training Center ist von den Einschränkungen des Bundesministeriums nicht betroffen, da die geplanten Seminare nicht die definierte Größe von 100 Teilnehmern überschreiten. Sollte sich die Situation ändern, so informieren wir an dieser Stelle umgehend.

ETC ist sich der Verantwortung gegenüber Kunden, Trainern und Mitarbeitern bewusst und hält sich strikt an die Verordnungen des Bundesministeriums für Gesundheit sowie der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES). Weiters verfolgen wir die aktuelle Situation laufend, um umgehend reagieren zu können.

Folgende Maßnahmen haben wir darüber hinaus zum Schutz unserer Kunden, Trainer und Mitarbeiter gesetzt:

  • Alle ETC Seminare können auch über ETC>live Virtual Classroom gebucht und ortsunabhängig besucht werden
  • Gebrauchsgegenstände wie Türschnallen, Liftknöpfe etc. werden laufend desinfiziert
  • Geschirr wird mit 70° Grad gewaschen
  • Desinfektionsmittel stehen in allen Seminarbereichen und auf allen Toiletten zur Verfügung

Wir bedanken uns bei allen Seminarteilnehmern für ihren verantwortungsvollen Umgang mit sich selbst und ihren Seminar-Kollegen.

ETC Hygiene Knigge

  1. Wir begrüßen uns mit einem Lächeln, nicht mit Händeschütteln, Umarmungen, u.ä.
  2. Wir halten konsequente Händehygiene ein: Wir desinfizieren bzw. waschen uns gründlich die Hände mit Seife beim Betreten des Hauses und auch im Laufe des Tages mehrmals.
  3. Wir halten Abstand von mindestens 2 Metern zu hustenden und/oder niesenden Fremdpersonen.
  4. Hustenetikette einhalten: d.h. Husten und Niesen in die Ellenbeuge, nicht in die Hände.
  5. Wenn wir ein Taschentuch verwenden, entsorgen wir dieses umgehend und waschen uns danach gründlich die Hände.

 

Information zur Kontaktpersonennachverfolgung:
https://www.sozialministerium.at/Themen/Gesundheit/Uebertragbare-Krankheiten/Infektionskrankheiten-A-Z/Neuartiges-Coronavirus.html

Weitere Informationen 

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

https://www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus/