UML1 : Objektorientierter Softwareentwurf mit UML - Grundlagen - UML

Beschreibung

Das Seminar vermittelt Ihnen alles nötige Wissen, um UML in Ihren Projekten gewinnbringend einzusetzen. Sie kennen detailliert die wichtigen UML-Elemente und -Diagrammarten und wissen, wie diese im Rahmen des Software-Entwicklungsprozesses eingesetzt werden. Sie lernen die Vorgehensweisen der objektorientierten Analyse (OOA), des objektorientierten Design (OOD) und der objektorientierten Programmierung (OOP) kennen. Ihnen wird erläutert, aus welchen Sprachelementen eine objektorientierte Programmiersprache besteht. Sie erhalten eine Einführung in die UML (Unified Modeling Language). Sie lernen, wie die Elemente in der UML dargestellt werden. Das vermittelte Wissen wird bei der Erarbeitung eines Beispielprojekts angewendet. Ein relativ neues Mittel zur Erstellung des Softwaredesigns stellen die Designpattern (Entwurfsmuster) dar. Eine kleine Auswahl dieser Entwurfsmuster wird Ihnen an einfachen Beispielen erklärt, und es wird eine mögliche Implementierung erarbeitet.

Nach Abschluss dieses Seminars haben die Teilnehmer Wissen zu folgenden Themen:
  • Überblick Softwareentwicklung
  • Das objektorientierte Vorgehensmodell
  • OO-Sprachelemente - Grundlagen
  • Objektorientierte Analyse - OOA
  • Objektorientierter Entwurf - OOD
  • Einführung in die Entwurfsmustertechnik
  • UML-Diagramme
  • Praxisbeispiel - Ticketsystem
  • Software für die Modellierung mit der UML
  • Einführung in die Anwendung objectiF

expand_more chevron_right Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:
  • Systemanalytiker
  • Programmierer
  • Entwickler
  • Berater (Einsteiger)

    expand_more chevron_right Vorkenntnisse

    Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:
    • Programmierungsgrundkenntnisse

    expand_more chevron_right Detail-Inhalte

    1. Überblick Softwareentwicklung
      1. Phasen der Softwareentwicklung
      2. Grundlegende Überlegungen zur Aufwandseinschätzung
      3. Besonderheiten des Produkts Software
    2. Das objektorientierte Vorgehensmodell
      1. OO-Vorgehensmodell
      2. Phasen des OO-Vorgehensmodells
      3. UML-Notation
    3. OO-Sprachelemente - Grundlagen
      1. Klassen und Objekte
      2. OO-Prinzipien
      3. OO-Techniken
      4. Nachrichten
      5. Richtlinien für die Namensvergabe von Bezeichnern
    4. Objektorientierte Analyse - OOA
      1. OOA-Konzepte - Grundlagen
      2. Analyse
      3. Prozesssteuerung
      4. OOA-Musterlösungen
    5. Objektorientierter Entwurf - OOD
      1. OOD-Konzepte - Grundlagen
      2. Klassifizierung nach Klassen, Objekten und Attributen
      3. Wiederverwendung
      4. Klassenbibliotheken
      5. Framework
      6. Softwarekomponenten
      7. Simulation
    6. Einführung in die Entwurfsmustertechnik
      1. Grundlagen zu Entwurfsmustern
      2. Arten
      3. Ziele der Entwurfsmuster
    7. UML-Diagramme
      1. Einsatz und Normierung der UML
      2. Einsatz von Diagrammen zur Modellierung
      3. Anwendungsfalldiagramm
      4. Aktivitätsdiagramm
      5. Paketdiagramm
      6. Klassendiagramm
      7. Komponentendiagramm
      8. Sequenzdiagramm
      9. Kommunikationsdiagramm
      10. Zustandsdiagramm
      11. Einsatz- und Verteilungsdiagramm
    8. Praxisbeispiel - Ticketsystem
      1. Projektvorstellung
      2. Objektorientierte Analyse für das Projekt
      3. Anwendungsfälle in Pakete aufteilen
      4. Paketdiagramme
      5. Anwendungsfalldiagramme
      6. Aktivitätsdiagramme
      7. Aktivitätsdiagramme mit modellierten Objektzuständen
      8. Klassendiagramme
      9. Sequenzdiagramme
      10. Kommunikationsdiagramme
      11. Zustandsdiagramme
    9. Software für die Modellierung mit der UML
      1. CASE-Tools.
      2. Anwendungsbereich
      3. Anforderungen an ein CASE-Tool
      4. Überblick CASE-Tools
      5. Grafische Tools
      6. Adressen im Internet
    10. Einführung in die Anwendung objectiF
      1. Grundfunktionen von objectiF
      2. Analysemodell erstellen
      3. Anwendungsfälle
      4. Aktivitäten modellieren
      5. Klassendiagramme
      6. Sequenzdiagramme
      7. Zustandsdiagramme
      8. Speichern

    Terminanfrage

      Durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass ETC Ihnen regelmäßig Informationen zu IT Seminaren und weiteren Trainings- und Weiterbildungsthemen zusendet. Die Einwilligung kann jederzeit bei ETC widerrufen werden.

    Ähnliche Seminare