Willkommen auf der Seite für (zukünftige) ETC>Live Nutzer. Sie haben hier vorab die Möglichkeit, Systemanforderungen zu checken und Ihren ETC>Live Zugang inkl. Zugriff auf eine Übungs-Umgebung auszuprobieren.

 

Sie finden hier:

Technische Voraussetzungen

ETC Live Systemanforderungen

ETC>Live Verbindung testen

ETC>Live besteht aus zwei Komponenten:

  • Citrix GoToMeeting – Übertragung des Schulungsraums/Trainers (Bild & Ton)
  • Remotedesktop – Zugriff auf Ihren persönlichen Schulungsrechner

 

GoToMeeting testen

Verwenden Sie diesen Link um GoToMeeting vorab zu testen – damit laden Sie das erforderliche Plugin herunter und können dies gleich installieren.
Die Verbindung ist erfolgreich, wenn Sie das GoToMeeting Wartefenster sehen.

https://support.logmeininc.com/gotomeeting/system-check-attendee

 

Remotedesktop: Verbindung auf einen Schulungs-Rechner testen

Um die Verbindung aus Ihrem Unternehmensnetzwerk in unser Schulungsnetzwerk zu testen, können Sie mit untenstehendem Link ein vorgefertigtes Remote-Desktop-File herunterladen. Das Remotedesktopfile müssen Sie anschließend nur ausführen und sich mit dem Passwort vLab@MSNo1 anmelden.
Die Verbindung ist erfolgreich, wenn Sie mit einem Windows 10 Schulungsrechner verbunden sind.

DOWNLOAD RDP File „Test.rdp“ (ca. 3kb)

ETC>Live Support – Kontakt und Fragen

Natürlich stehen wir Ihnen während Ihrer ETC>Live Teilnahme mit Rat und Tat zur Seite!

Kontaktieren Sie bitte Ihr ETC>Live Technik Team unter +43/1/5331777-2066 oder per E-Mail unter office@etc.at

ETC>Live FAQ

 

FAQ
Q: Wie erkenne ich, ob ein Seminar mit ETC>Live Option angeboten wird?

A: Sie erkennen die ETC>Live Option beim jeweiligen Seminartermin durch die Markierung „Live-Stream“ rechts und den ETC>Live – Virtual Classroom Preis.


Q: Gibt es einen Preisunterschied zwischen Seminarraum-Teilnahme und ETC>Live Teilnahme?

A: Obwohl unsere Kosten für die Durchführung eines ETC>Live Trainings höher sind als bei einem Teilnehmer im Seminarraum, offerieren wir Ihnen derzeit einen Bonus bei exklusiver Teilnahme mit dem ETC>Live System.


Q: Kann ich den Trainer und dessen Vortrag sehen?

A: Selbstverständlich – unser ETC>Live Equipment besteht u.a. aus 2 HD-Webcams, damit Sie sowohl den Trainer und dessen Vortrag wie auch die Aktivitäten am Whiteboard live mitverfolgen können! Außerdem sehen Sie wie alle anderen auch das, was der Trainer gerade auf seiner Maschine vorzeigt.


Q: Was ist wenn ich eine Frage habe?

A: Fragen Sie einfach – so wie Sie es auch tun würden, wenn Sie im Seminarraum sitzen. ETC>Live ermöglicht Ihnen, dass Sie als Teilnehmer jederzeit eine Frage an den Trainer und auch die anderen Teilnehmer stellen können!

Q: Wie kann ich die Praxis-Übungen mitmachen?

A: Jeder ETC>Live Teilnehmer erhält ein ETC vLAB mit der vollwertigen Seminar-Lab-Infrastruktur auf einer High-Performance Plattform. Damit können Sie, ohne große Anforderungen an Ihre genutzte Hardware, jede Übung mitmachen!


Q: Was passiert, wenn ich bei einer Übung nicht weiterkomme oder Hilfe benötige?

A: Bitten Sie Ihren Trainer einfach um Hilfe – so wie Sie es auch tun würden, wenn Sie im Seminarraum sitzen. Wir haben ETC>Live so konzeptioniert, dass der Trainer jederzeit unterstützend eingreifen kann und Ihnen zur Seite steht.


Q: Was ist, wenn mir das Seminar so nicht gefällt?

A: Sollten Sie feststellen, dass diese Art Seminar nicht Ihren Vorstellungen und Erwartungen entspricht, kontaktieren Sie bitte einfach Ihren ETC Ansprechpartner bis 12 Uhr am 1. Seminartag – gemeinsam finden wir sicher die optimale Lösung für Sie!


Q: Was ist der Unterschied zu einem Web Seminar, Webinar oder Webcast?

A: Ein Webcast bzw ein Webinar ist meist nur zuhören mit wenig oder keiner Interaktion. Außerdem haben Sie keine Praxis-Labs und Fragen stellen funktioniert nur über Chat oder Email.


Q: Was ist der Unterschied von ETC>Live zu anderen „on-line“ Computer Seminaren?

A: Sie haben vielleicht bereits einmal an einer Web-basierenden Ausbildung teilgenommen, wobei hier die „Teilnahme“ nur bedeutet, dass alle die Präsentation des Vortragenden sehen. Die Lesung dauert dann vielleicht 2 oder 3 Stunden, mit wenig Aktivität und selten Interaktion mit Ihnen. Danach konnten Sie vielleicht eine Art „Lab-Time“ vereinbaren, um auf die Übungsumgebung zugreifen zu können und dort vorgegebene Übungen absolvieren. Falls Sie während einer Übung Fragen hatten, konnten Sie eventuell dem Vortragenden eine Email schicken.

Im Gegensatz zu anderen „blended learning“ Lösungen bieten wir unseren Teilnehmern via ETC>Live ein wirklich interaktives Lernerlebnis – genauso wie Sie es im Seminarraum erleben würden. Sie hören und sehen Ihren Trainer, Sie arbeiten aktiv mit ihm und den anderen Teilnehmern in den gemeinsamen Labs und wenn Sie eine Frage haben oder in einem Lab hängen bleiben, dann fragen Sie einfach – nicht per Email sondern direkt wie gewohnt! Übungszeit müssen Sie ebenso nicht vereinbaren – denn die Übungen sind integraler Bestandteil des gemeinsam erlebten Trainings.


Q: Was sind die technischen Voraussetzungen um via ETC>Live vom Büro oder zuhause teilzunehmen?

A:
Hier finden Sie eine Aufstellung bzgl. der Mindest-System-Anforderungen.
Selbstverständlich steht Ihnen unser ETC>Live Technik Team gerne zur Seite falls Sie Fragen haben bzw. Unterstützung benötigen!