Seminar Details

MOOC - Deploying and Managing Virtual Machines (MOOC-AZ-100-3)

ETC
MOOC-AZ-100-3
Hersteller-ID:
Prüfungs ID:
Dauer: 90 Tage
Preis: € 159.- exkl.MwST
Wissensgarantie: hier nicht automatisch anwendbar – bitte kontaktieren Sie Ihren Betreuer für Details

Info: Sprache: Englisch
Die Nutzung der ETC trainIT.biz Plattform sowie die Certificates of Completion (CoC) sind im Preis inkludiert.
 
Dieser MOOC - Massive Open Online Course ist Teil des smart Azure Administrator I (sAA1)

Rechnen Sie für diesen MOOC mit einem durchschnittlichen Aufwand von etwa 6 Wochen zu je 2-4-Stunden/Woche. In diesem Kurs lernen IT-Experten das Erstellen und Verwalten von virtuellen Maschinen als Teil einer IaaS-Infrastruktur (Infrastructure as a Service). Die Schüler lernen, wie sie ihre lokale Umgebung auf die Bereitschaft virtueller Maschinen beurteilen können, um sich auf das Verschieben von Ressourcen in die Cloud vorzubereiten, einschließlich Größenkalkulation, Preisgestaltung und Überlegungen zum Design.


Die Schüler lernen auch, wie Sie virtuelle Maschinen in Azure mithilfe des Azure-Portals, der PowerShell- und der ARM-Vorlage erstellen und bereitstellen. Der Kurs enthält Anweisungen zum Bereitstellen von benutzerdefinierten Images und virtuellen Linux-Maschinen. Die Teilnehmer lernen auch, wie Sie die Netzwerk- und Speicherkomponenten von virtuellen Maschinen konfigurieren. Die Bereitstellung hochverfügbarer virtueller Maschinen ist im Hinblick auf geplante und ungeplante Ereignisse von entscheidender Bedeutung. Die Teilnehmer lernen, Verfügbarkeitssätze zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Ressourcen der virtuellen Maschinen während Ausfallzeiten verfügbar sind. Die Teilnehmer lernen auch, wie Erweiterungen und Desired State Configuration (DSC) für Automatisierungs- und Konfigurationsaufgaben nach der Bereitstellung verwendet werden.

Schließlich lernen die Schüler, wie Sie Sicherungen für virtuelle Maschinen durchführen und wie Sie die Azure-Überwachungsfunktionen zum Erfassen, Anzeigen und Analysieren von Diagnose- und Protokolldaten für virtuelle Maschinen verwenden.

Nach Abschluss dieses Seminars haben die Teilnehmer Wissen zu folgenden Themen:
  • Erläuterung der Anwendungsfälle für virtuelle Maschinen, Speicheroptionen, Preise, Betriebssysteme, Netzwerkfunktionen und allgemeine Planungsaspekte.
  • Erstellung virtueller Windows-Maschinen im Azure Portal, mit Azure PowerShell oder mit ARM-Vorlagen.
  • Bereitstellung von benutzerdefinierten Server-Images und virtuelle Linux-Maschinen.
  • Konfigurierung der Netzwerk- und Speicheroptionen für virtuelle Maschinen.
  • Implementierung Virtual Machine-Erweiterungen für hohe Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und benutzerdefinierte Skripts.
  • Sicherung, Wiederherstellung und Überwachung von virtuellen Maschinen.

Alle Details einblenden

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:
  • Dieser Kurs richtet sich an Azure-Administratoren. Azure-Administratoren verwalten die Cloud-Services, die sich auf Speicher-, Netzwerk- und Cloud-Funktionen erstrecken, und verfügen über umfassende Kenntnisse der einzelnen Services über den gesamten IT-Lebenszyklus. Sie nehmen Endbenutzeranfragen nach neuen Cloud-Anwendungen entgegen und geben Empfehlungen zu Services, die für eine optimale Leistung und Skalierung sowie für Bereitstellung, Größe, Überwachung und Anpassung entsprechend zu verwenden sind. Diese Rolle erfordert die Kommunikation und Abstimmung mit den Anbietern. Azure-Administratoren verwenden das Azure-Portal. Wenn sie leistungsfähiger werden, verwenden sie PowerShell und die Befehlszeilenschnittstelle.

Vorkenntnisse

Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:
  • Erfolgreiche Azure-Administratoren mit Erfahrung in Bezug auf Betriebssysteme, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen und Netzwerke.

Schwerpunkte

Übersicht über Azure-Maschinen
  • Azure Virtual Machines - Übersicht
  • Überlegungen zur Planung
Virtuelle Maschinen erstellen
  • Übersicht über die Erstellung der virtuellen Maschine
  • Erstellen von virtuellen Maschinen im Azure-Portal
  • Erstellen von virtuellen Maschinen (PowerShell)
  • Erstellen von virtuellen Maschinen mithilfe von ARM-Vorlagen
Bereitstellen von Images für virtuelle Maschinen
  • Bereitstellen benutzerdefinierter Images
  • Bereitstellen von virtuellen Linux-Maschinen
Virtuelle Maschinen konfigurieren
  • Übersicht über die Konfiguration der virtuellen Maschine
  • Vernetzung mit virtuellen Maschinen
  • Virtual Machine Storage
Verfügbarkeit und Erweiterbarkeit konfigurieren
  • Verfügbarkeit virtueller Maschinen
  • Skalierbarkeit virtueller Maschinen
  • Anwenden von Erweiterungen für virtuelle Maschinen
Verwalten und Überwachen von virtuellen Maschinen
  • Sichern und Wiederherstellen
  • Überwachen von virtuellen Maschinen
Alle Details ausblenden

Termin Anfragen

    Durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass ETC Ihnen regelmäßig Informationen zu IT Seminaren und weiteren Trainings- und Weiterbildungsthemen zusendet. Die Einwilligung kann jederzeit bei ETC widerrufen werden.

Ihre Fragen zum Seminar

CHAT mit Experten ODER Rückruf anfordern

Kein passender Termin dabei? Mehr als 5 Personen? Firmentermin gewünscht?

Rufen sie uns an +43/1/533 17 77 - 99

Bewertungen

Bisher keine Bewertungen