Seminar Details

MOOC - Implementing and Managing Storage (MOOC-AZ-100-2)

ETC
MOOC-AZ-100-2
Hersteller-ID:
Prüfungs ID:
Dauer: 90 Tage
Preis: € 159.- exkl.MwST
Wissensgarantie: hier nicht automatisch anwendbar – bitte kontaktieren Sie Ihren Betreuer für Details

Info: Sprache: Englisch
Die Nutzung der ETC trainIT.biz Plattform sowie die Certificates of Completion (CoC) sind im Preis inkludiert.
 
Dieser MOOC - Massive Open Online Course ist Teil des smart Azure Administrator I (sAA1)

Rechnen Sie für diesen MOOC mit einem durchschnittlichen Aufwand von etwa 6 Wochen zu je 2-4-Stunden/Woche. In diesem Kurs erfahren IT-Experten, wie sie Azure-Speicherlösungen für verschiedene Szenarien implementieren. Die Schüler lernen die verschiedenen Speicherkonten und -dienste sowie grundlegende Datenreplikationskonzepte und verfügbare Replikationsschemata kennen. Die Schüler werden außerdem mit Storage Explorer vertraut gemacht, um mit Azure-Speicherdaten auf bequeme Weise zu arbeiten. Die Schüler lernen auch die Arten des Speichers und den Umgang mit benutzerdefinierten Festplatten.

Azure-Blobspeicherung speichert Azure unstrukturierte Daten in der Cloud. Die Schüler lernen, wie sie mit Blobs und Blob-Containern arbeiten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Azure-Dateien verwenden, um mit Dateifreigaben zu arbeiten, auf die über das SMB-Protokoll (Server Message Block) zugegriffen wird. Neben dem Blob-Speicher umfasst der Kurs den Tabellen- und Warteschlangenspeicher als Speicheroptionen für strukturierte Daten.

Die Teilnehmer lernen dann, wie Sie den Speicher mithilfe von Shared Access Signatures (SAS) und Azure Backup mithilfe von Recovery Services Vault sichern und verwalten. Als Nächstes lernen die Schüler, wie Sie Azure File Sync zur Zentralisierung der Dateifreigaben einer Organisation in Azure-Dateien verwenden. Content Delivery Network (CDN) wird verwendet, um zwischengespeicherte Inhalte in einem verteilten Netzwerk von Servern zu speichern, die sich in der Nähe von Endbenutzern befinden. Die Schüler lernen, wie sie die Bereitstellung von Inhalten mit Azure CDN optimieren und große Datenmengen mithilfe des Azure-Import- / Export-Diensts übertragen können.

Schließlich lernen die Schüler, wie Sie den Azure-Speicher überwachen, indem Sie Metriken und Warnungen konfigurieren und das Aktivitätsprotokoll verwenden. Die Teilnehmer lernen, Nutzungstrends zu analysieren, Anforderungen zu verfolgen und Probleme mit einem Speicherkonto zu diagnostizieren.

Nach Abschluss dieses Seminars haben die Teilnehmer Wissen zu folgenden Themen:
  • Erstellung von Azure-Speicherkonten für verschiedene Datenreplikations-, Preis- und Inhaltsszenarien.
  • Implementierung der Speichung virtueller Maschinen, Blob-Speicher, Azure-Dateien und strukturierter Speicher.
  • Sicherung  und Verwaltung der Speichung mit gemeinsam genutzten Zugriffsschlüsseln, Azure-Backup und Azure File Sync.
  • Speicherung und Zugreifen auf Daten mithilfe des Azure Content Delivery Network und des Import- und Exportdienstes.
  • Überwachung der Azure-Speicher mit Kennzahlen und Warnungen sowie dem Aktivitätsprotokoll.

Alle Details einblenden

Zielgruppe

Für diesen Kurs müssen folgenden Voraussetzungen erfüllt werden:
  • Dieser Kurs richtet sich an Azure-Administratoren. Azure-Administratoren verwalten die Cloud-Services, die sich auf Speicher-, Netzwerk- und Cloud-Funktionen erstrecken, und verfügen über umfassende Kenntnisse der einzelnen Services über den gesamten IT-Lebenszyklus. Sie nehmen Endbenutzeranfragen nach neuen Cloud-Anwendungen entgegen und geben Empfehlungen zu Services, die für eine optimale Leistung und Skalierung sowie für Bereitstellung, Größe, Überwachung und Anpassung entsprechend zu verwenden sind. Diese Rolle erfordert die Kommunikation und Abstimmung mit den Anbietern. Azure-Administratoren verwenden das Azure-Portal. Wenn sie leistungsfähiger werden, verwenden sie PowerShell und die Befehlszeilenschnittstelle.
     
     

Vorkenntnisse

Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:
  • Erfolgreiche Azure-Administratoren beginnen diese Rolle mit Erfahrung in Bezug auf Betriebssysteme, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen und Netzwerke.

Schwerpunkte

Übersicht über den Azure-Speicher
  • Azure-Speicherkonten
  • Datenreplikation
  • Azure Storage Explorer
Speicherdienste
  • Speicher für virtuelle Maschinen
  • Blob-Speicher
  • Azure-Dateien
  • Strukturierte Lagerung
Speicher sichern und verwalten
  • Geteilte Zugangsschlüssel
  • Azure-Sicherung
  • Azure-Dateisynchronisierung
Daten speichern und abrufen
  • Azure Content Delivery Network
  • Import- und Exportservice
Speicher überwachen
  • Metriken und Warnungen
  • Aktivitätsprotokoll
Alle Details ausblenden

Termin Anfragen

    Durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass ETC Ihnen regelmäßig Informationen zu IT Seminaren und weiteren Trainings- und Weiterbildungsthemen zusendet. Die Einwilligung kann jederzeit bei ETC widerrufen werden.

Ihre Fragen zum Seminar

CHAT mit Experten ODER Rückruf anfordern

Kein passender Termin dabei? Mehr als 5 Personen? Firmentermin gewünscht?

Rufen sie uns an +43/1/533 17 77 - 99

Bewertungen

Bisher keine Bewertungen