Engineering Cisco Meraki Solutions Part 2 - ECMS2

Beschreibung

Dieses Seminar vertieft Ihr Wissen über die Cisco® Meraki™ Technologie. In diesem technischen Fortgeschrittenenkurs lernen Sie, wie Sie Netzwerkimplementierungen und -integrationen mit der Cisco Meraki-Plattform planen. Durch praktische Übungen lernen Sie, wie Sie Meraki-Netzwerke betreiben und komplexe Netzwerkvorfälle mithilfe des Meraki Dashboards und der Analytik beheben. Außerdem lernen Sie, wie Sie Meraki-Architekturen für Redundanz, hohe Dichte und Skalierbarkeit entwerfen, indem Sie umfassende Meraki-Produktfunktionen implementieren, um die Designziele zu erreichen. Dieser Kurs ist der zweite von zwei Kursen, die Sie auf die Cisco Meraki Zertifizierung vorbereiten.

Nach Abschluss des Kurses haben die Teilnehmer*innen Kenntnisse zu folgenden Themen:
  • Planung von Netzwerkimplementierungen und -integrationen mit der Meraki-Plattform
  • Entwerfen von Meraki-Architekturen für Redundanz, hohe Dichte und Skalierbarkeit
  • Implementieren von umfassenden Meraki-Produktfunktionen, um Designziele zu erreichen
  • Betreiben von Meraki-Netzwerken und beheben von komplexen Netzwerkvorfällen mithilfe des Meraki Dashboards und der Analysefunktionen


Wenn Sie beide Cisco Meraki Kurse benötigen, haben wir ein Paket für Sie geschnürt: Cisco Meraki Paket

error_outline Wichtige Information

Dieses Seminar kann auch mit 28 Cisco Learning Credits (CLC) gebucht werden.

expand_more chevron_right Zielgruppe

Techniker*innen für den Einsatz vor Ort
Netzwerkadministrator*innen
Pre-/Post-Sales-Ingenieure
Ingenieure von Dienstanbieter*innen
Systemtechniker*innen
IT-Fachleute

    expand_more chevron_right Vorkenntnisse

    Bevor Sie sich für den ECMS2-Kurs anmelden, wird dringend empfohlen, dass Sie bereits den ECMS1-Kurs besucht und abgeschlossen haben, bevor Sie an dieser Schulung teilnehmen. Außerdem sollten Sie über ein allgemeines Netzwerkverständnis, Meraki-spezifische Kenntnisse und Wissen in den folgenden Bereichen verfügen:

    Allgemeines Netzwerk:
    • Aktive Beschäftigung mit dem Design, der Implementierung, der Skalierung und dem Management von Unternehmensnetzwerken
    • Starke Grundkenntnisse der IP-Adressierung und der Subnetting-Schemata, die für den Aufbau lokaler Netzwerke erforderlich sind
    • Ausgeprägtes Grundwissen über dynamische Routing-Protokolle (Fokus/Schwerpunkt auf Open Shortest Path First [OSPF] und Border Gateway Protocol [BGP])
    • Grundlegendes Verständnis für kabelgebundene und drahtlose Quality of Service (QoS)-Mechanismen, Paketwarteschlangenoperationen und praktische Implementierungen
    • Erfahrung mit dem Design und der Konfiguration von IPsec und zugehörigen Virtual Private Network (VPN)-Technologien
    • Grundlegendes Verständnis von Netzwerksicherheitskontrollen/-protokollen, Best Practices für die Netzwerkverwaltung und Datensicherheit
    • Grundlegendes Verständnis von Best-Practice-Entwurfsprinzipien für Radiofrequenzen (RF) und praktische Implementierungen
    • Grundlegende Kenntnisse der Best Practices für drahtlose Sicherheit mit Schwerpunkt auf Zugriffskontrolle (802.1x) und Spektrumssicherheit durch Wireless Intrusion Detection Systems (WIDS) und Wireless Intrusion Prevention Systems (WIPS)
    • Grundlegende Beherrschung von Standardprotokollen für die Protokollierung/Überwachung (Schwerpunkt auf Simple Network Management Protocol [SNMP], syslog und Webhooks) und zugehörigen Implementierungskomponenten oder -tools
    • Vertrautheit mit und Grundkenntnisse von Application Programming Interfaces (APIs) und verwandten Sprachen/Formaten (REST, JavaScript Object Notation [JSON])

    Meraki-Kenntnisse
    • Grundlegendes Verständnis der Dashboard-Organisationsstruktur, der Abgrenzung von Privilegien und der übergreifenden administrativen Prozesse
    • In der Lage sein, die wichtigsten Komponenten der Meraki-Lizenzierung zu skizzieren (Co-Terminierungsmodell und Ablauffrist)
    • Kenntnisse und Fähigkeiten zur Implementierung erweiterter Sicherheitsfunktionen auf MX Security Appliances (Intrusion Detection/Prevention, Advanced Malware Protection [AMP], Layer 3 & 7 Firewall-Regeln)
    • Grundlegendes Verständnis von Auto VPN und dessen Zweck bei der Verwendung in einem Software-Defined Wide Area Network (SD-WAN)
    • Die Konzepte einer Cloud-basierten WLAN-Lösung und die möglichen Funktionen beschreiben können, einschließlich Layer 7 Traffic Shaping und verschiedene Authentifizierungsmethoden für den Gastzugang
    • Grundlegendes Verständnis der Containerisierung von Geräteprofilen und Remote-Management-Funktionen, die über die Systems Manager-Plattform verwaltet werden
    • Grundlegendes Verständnis der Edge-Architektur, wie sie von Meraki MV Sicherheitskameras implementiert wird, und deren Auswirkungen auf die Videoaufzeichnung durch verschiedene konfigurierbare Optionen

    expand_more chevron_right Detail-Inhalte

    • Planning new Meraki architectures and expanding existing deployments
    • Designing for scalable management and high availability
    • Automating and scaling Meraki deployments
    • Routing design and practices on the Meraki platform
    • Implementing Quality of Service (QoS) and traffic shaping design
    • Architecting VPN and WAN topologies
    • Securing, expanding, and shaping the network
    • Switched network concepts and practices
    • Understand wireless configuration practices and concepts
    • Understand Endpoint management concepts and practices
    • Implement physical security concepts and practices
    • Gaining additional network insight through application monitoring
    • Preparing monitoring, logging, and alerting services
    • Setting up Dashboard reporting and auditing capabilities
    • Gaining visibility and resolving issues using Meraki features and built-in troubleshooting tools
     

    Lab Outline
    • Creating and Applying Tags
    • Configuring Link Aggregation
    • Setting Up Port Mirroring
    • Establishing Auto VPN
    • Configuring Virtual Interfaces and Routing
    • Configuring Routes and Redistribution
    • Configuring Quality of Service
    • Configuring Traffic Shaping
    • Configuring Load Balancing
    • Defining Firewall Rules
    • Enabling Advanced Malware Protection
    • Enabling Intrusion Detection and Protection
    • Enabling Content Filtering
    • Configuring and Applying Access Policies
    • Configuring Wireless Guest Access
    • Configuring Service Set Identifiers (SSIDs)
    • Implementing RF Profiles
    • Implementing Air Marshal
    • Creating System Manager (SM) Configuration Profiles
    • Defining Security Policies
    • Enforcing End-to-End Security
    • Setting Up Motion Alerts
    • Managing Video Retention
    • Deploying Wireless Cameras
    • Enabling Alerts
    • Adding Monitoring and Reporting
    • Generating Summary Reports
    • Managing Firmware
    • Peripheral Component Interconnect (PCI) Reporting
    • Troubleshooting an Offline Device
    • Troubleshooting Content Filtering
    • Troubleshooting Remote Site Connectivity
    • expand_more chevron_right event_available 06.02.-08.02.2023 06.02.2023 verified_user Termingarantie Seminarzeitentimer3 Tage roomETC-Wien Als Live-Stream verfügbaronline_predictionLive-Stream
      • expand_more chevron_right ETC>Live - Virtual Classroom 2.505,00
        • Online Training – aber live beim Seminar dabei
        • Keine Anfahrt ins Seminarzentrum notwendig
        • ETC>Live  Support und Hotline
        • ETC-Services

         

      • expand_more chevron_right ETC Classroom - im Seminarzentrum 2.505,00
        • Ihr ILT Seminar (Instructor Led Training)
        • Seminarunterlagen, Teamwork, Labs
        • Verpflegung vorort
        • Seminar-Services
    • expand_more chevron_right event_available 22.05.-24.05.2023 22.05.2023 Seminarzeitentimer3 Tage roomETC-Wien Als Live-Stream verfügbaronline_predictionLive-Stream
      • expand_more chevron_right ETC>Live - Virtual Classroom 2.505,00
        • Online Training – aber live beim Seminar dabei
        • Keine Anfahrt ins Seminarzentrum notwendig
        • ETC>Live  Support und Hotline
        • ETC-Services

         

      • expand_more chevron_right ETC Classroom - im Seminarzentrum 2.505,00
        • Ihr ILT Seminar (Instructor Led Training)
        • Seminarunterlagen, Teamwork, Labs
        • Verpflegung vorort
        • Seminar-Services
    • expand_more chevron_right event_available 04.10.-06.10.2023 04.10.2023 Seminarzeitentimer3 Tage roomETC-Wien Als Live-Stream verfügbaronline_predictionLive-Stream
      • expand_more chevron_right ETC>Live - Virtual Classroom 2.505,00
        • Online Training – aber live beim Seminar dabei
        • Keine Anfahrt ins Seminarzentrum notwendig
        • ETC>Live  Support und Hotline
        • ETC-Services

         

      • expand_more chevron_right ETC Classroom - im Seminarzentrum 2.505,00
        • Ihr ILT Seminar (Instructor Led Training)
        • Seminarunterlagen, Teamwork, Labs
        • Verpflegung vorort
        • Seminar-Services

    Ähnliche Seminare