Seminar Details

Wireshark Scripting mit Lua (WSSCL)

ETC
WSSCL
Hersteller-ID:
Prüfungs ID:
Dauer: 2 Tage
Preis: € 1.290.- exkl.MwST
Wissensgarantie: hier nicht automatisch anwendbar – bitte kontaktieren Sie Ihren Betreuer für Details

Info: Der Kurs wird als Bring your own laptop-Kurs geführt, um die Hands-On-Aspekte des Kurses durchführen zu können.
Es wird eine spezielle Übungsumgebung durch die Kursleitung per USB-Stick zur Verfügung gestellt.
Theoretisch beschriebene Themen können dadurch von den Kursteilnehmern gleich direkt praktisch ausprobiert werden.
Wireshark ist eine der am häufigsten genutzten Applikationen zur Netzwerkanalyse. Obwohl typischerweise in der Out-of-the-box-Standardkonfiguration genutzt, bietet Wireshark umfangreiche Methoden zur Konfiguration und Anpassung an neue Anforderungen an. Dies reicht von der Erstellung eigener Parser für Protokolle, über automatisierte Nachverarbeitung, dem Triggern von Ereignissen bis hin zur Erweiterung der graphischen Benutzeroberfläche.

Die Skriptsprache Lua ermöglicht die einfache, flexible und schnelle Erstellung von Skripten, die gut in Wireshark integriert werden können. Sie kann zur Erweiterung nahezu aller Funktionalitäten von Wireshark genutzt werden, ist einfach zu erlernen und zwingt den/die NutzerIn nicht, sich intensiv mit Wireshark-Interna zu beschäftigen.

Ziel des Kurses ist die Vermittlung des notwendigen Wissens, um Wireshark anpassen zu können, sei es durch die Bereitstellung von Parsern für unbekannte Protokolle, die Unterstützung von Analysen im Rahmen des Post-Processings, aber auch der Automatisierung der Netzwerkanalyse inklusive Alarmierung.

Dieser Kurs wird in Kooperation mit SBA-Research bzw. Kibosec durchgeführt.

Dieses Seminar wird als BRING-YOUR-OWN-LAPTOP Seminar durchgeführt.
Folgende Hardware Anforderungen sind notwendig:
  • Aktueller Dual-Core Prozessor (z.B. Intel i3/i5)
  • Mindestens 4 GB Arbeitsspeicher
  • 5 GB freier Festplattenspeicher

ACHTUNG: Es werden Administratorrechte auf dem Laptop benötigt (Zugriff auf die Netzwerkkarte, Booten eines alternativen Betriebssystems von USB)
Alle Details einblenden

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:
  • Netzwerkanalysten,
  • Netzwerk- und Systemverantwortliche,
  • sowie Spezialisten im Bereich Netzwerk-Security und Security-Automation.

Vorkenntnisse

Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:

Schwerpunkte

  1. Einführung in die Scriptsprache Lua und die Lua-API in Wireshark
  2. Schreiben eigener Protokoll-Dissektoren für Reverse Engineering, Unterstützung bei der Analyse von unbekannten Protokollen, usw.
  3. Erweiterung bestehender Protokoll-Dissektoren
  4. Erstellung von Listenern (Triggern) für eine ereignisgesteuerte Analyse des Netzwerkverkehrs
  5. Erstellung von User-Interface Elementen (Menü, Fenster, Einstellungen) in Wireshark
  6. Datei-Import und Export
Alle Details ausblenden

Termin Anfragen

    Durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass ETC Ihnen regelmäßig Informationen zu IT Seminaren und weiteren Trainings- und Weiterbildungsthemen zusendet. Die Einwilligung kann jederzeit bei ETC widerrufen werden.

Ihre Fragen zum Seminar

CHAT mit Experten ODER Rückruf anfordern

Kein passender Termin dabei? Mehr als 5 Personen? Firmentermin gewünscht?

Rufen sie uns an +43/1/533 17 77 - 99

Bewertungen

Bisher keine Bewertungen