IBM Domino 11 Administration kompakt - Domino11

Beschreibung

Diese Schulung vermittelt den Teilnehmern die notwendigen Kenntnisse, die für die Administration von IBM Domino 11 erforderlich sind. Sie beginnt mit einer Übersicht über die Tätigkeiten von IBM Notes Administratoren und behandelt alle erforderlichen Teilbereiche wie Planung, Einrichtung, Konfiguration und Troubleshooting. Schwerpunkte der Schulung sind Mail-Routing, Replikation und Nutzerverwaltung.

error_outline Wichtige Information

AKTION: Wir garantieren das Stattfinden dieses Seminars bereits ab 3 Teilnehmern!

expand_more chevron_right Zielgruppe

Personen, die Domino/Notes 11 administrieren möchten.

expand_more chevron_right Vorkenntnisse

Grundlagen eines Groupware Programms Kenntnisse des Notes Clients.

expand_more chevron_right Detail-Inhalte

Aufbau einer Domino Infrastruktur
  • Installation & Konfiguration des ersten Domino Servers
  • Installation des Admin-Clients
  • Installation & Konfiguration weiterer Server
  • Vorstellen der wichtigsten Serverkonsolenbefehle
  • Einrichten einer automatischen Replikation

Untersuchen der Notes / Domino-Architektur
  • Das Domino Verzeichnis
  • Begriffsdefinition Domäne, Organisation
  • Das NRPC-Protokoll, Notes IDs und Zertifikate
  • Hierarchische Namensgebung

Grundlegende Serverkonfiguration
  • Einrichten von Serversicherheit
  • Vergabe von Zugriffsrechten
  • Die verschiedenen Administrator-Typen

„Server Hardening“
  • Umstellen auf das neueste Dateiformat (ODS 53)
  • Einrichten von Transaktionsprotokollen
  • Einrichten von Fault Recovery
  • Einspielen von Updates / Fixes und was dabei zu beachten ist

Der Umgang mit Servertasks
  • Die verschiedenen Tasks und ihre Bedeutung
  • Tasks über die NOTES.INI starten
  • Tasks über Programmdokumente starten

Mail Routing
  • Untersuchen der Mail-Architektur
  • Aufsetzen des NRPC Mail Routings
  • Aufsetzen des SMTP Mail Routings
  • Automatische Verarbeitung von Dead Mail
  • Benutzerpostfächer – Gruppenpostfächer (Mail-In-Datenbanken)
  • Hinzufügen weiterer Mailprotokolle & Anbinden externer Clients via POP3/IMAP
  • Fehlersuche

Benutzerverwaltung
  • Benutzerregistrierung
  • Setzen von Registriervorgaben via Richtlinien
  • Planen und Ausrollen von Richtlinien
  • Setzen von Client-Vorgaben via Richtlinien
  • Setzen von Kennwortvorgaben via Richtlinien
  • Einrichten eines ID-Vaults
  • Setzen von Mailvorgaben via Richtlinien
  • Umbenennen, Verschieben, Verlängern & Löschen von Benutzern
  • Einrichten von Roaming

Gruppenverwaltung
  • Die verschiedenen Gruppentypen
  • Anlegen, Umbenennen & Löschen von Gruppen
  • Das Werkzeug Gruppenverwaltung

Ressourcenverwaltung
  • Erstellen und Ausrollen von Ressourcen
  • Reservieren von Ressourcen

Warten & Verteilen von Datenbanken
  • Verwenden von Master-Schablonen
  • Erweiterte Datenbankeinstellungen
  • Konfiguration verschiedener Kompressionsverfahren
  • Erstellen einer Komprimierungsstrategie für Mail- u. andere Datenbanken
  • Verwenden des Database Maintenance Tools (dbmt) für Maildatenbanken
  • Konfiguration der Mailarchivierung
  • Einrichten von DAOS (Domino Attachment and Object Service)
  • Datenbankfixup
  • Warten von Ansichts- u. Volltextindizes
  • Einrichten der Löschprotokollierung
  • Verwenden von Datenbankumleitungen

Server Monitoring
  • Übersicht über die verschiedenen Monitoring Quellen
  • Das Serverprotokoll
  • Einrichten von Domino Domain Monitoring (DDM)
  • Einrichten von Quality of Service (QoS)
  • Überblick über weitere Monitoring-Tools

Optional: Domino Webserver
  • Einrichten und Konfigurieren des Webservers
  • Einrichten der Authentifizierung
  • Konfiguration von Webseiten HTML/Notes
  • Konfiguration von Webmail

Termin Anfragen

    Durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass ETC Ihnen regelmäßig Informationen zu IT Seminaren und weiteren Trainings- und Weiterbildungsthemen zusendet. Die Einwilligung kann jederzeit bei ETC widerrufen werden.