Nikolo 2018 verboten!

Welche Rechtsvorschrift steckt hinter dieser Maßnahme

Kann es wirklich sein, dass moderne Regeln unseren guten, alten Traditionen im Wege stehen?

Unser Experte, Alexander ALBRECHT, MSc, beleuchtet diese dramatische Entwicklung und zeigt klar auf, warum der hl. Nikolaus womöglich 2018 als Rechtsbrecher durch die Lande zieht und welche Fakten hier klar gegen seinen Besuch sprechen würden!

Nicht nur für den Nikolo eine mögliche Lösung

Ein Video mit Augenzwinkern – aber es zeigt dennoch auf, wie die aktuelle Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unseren Alltag beeinflussen kann und wird. Jedes Unternehmen muss sich damit auseinandersetzen, wie ab Mai 2018 mit den Themen Datenschutz/Daten-Nutzung umgegangen werden kann und wie auch Sie sicherstellen, dass kein Verstoß gegen GDPR / DSGVO vorliegt.

ETC, Österreichs Business Trainings Anbieter Nr. 1, unterstützt Sie mit Training und Beratung, damit Sie und Ihr Business rechtzeitig DSGVO/GDPR compliant sind.

Beratung und Assessment

  • Datenschutz / Compliance (Technisch & Juristisch)
  • Informationssicherheit (Planung & Architektur)
  • ISO 27000 / 29100 (Aufbau & Prüfung)
  • NEU GDPR Assessments  durch qualifizierte Microsoft Partner bei Ihnen im Haus

Training und Zertifizierung

Security Awareness mit Reporting und Analyse

  • Klassenraumtraining oder ETC>live
  • Video Based Training/eLearning mit Standardinhalten
  • NEU Corporate Learning Solution mit L.A.U.R.A. – dem optimierten ETC Trainings-Vorgehensmodell bei Learning-as-a-Service für Ihr ganzes Team / alle MitarbeiterInnen

DSGVO ist Ihr Thema - Wir rufen Sie zurück!

Unsere Experten beraten Sie gerne über unsere Seminare und Dienstleistungen zu diesem Themenbereich
    Durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass ETC Ihnen regelmäßig Informationen zu IT Seminaren und weiteren Trainings- und Weiterbildungsthemen zusendet. Die Einwilligung kann jederzeit bei ETC widerrufen werden.
  • Informationspflicht nach Artikel 13 der DSGVO und Widerspruchsrecht Ihre Kontaktinformationen (Name, Emailadresse) werden für die Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie zur Angebotserstellung und Vertragserfüllung (Rechnungslegung, Zertifikatsausstellung, Informationen über Seminarzeiten Verschiebungen, etc.) verwendet. Diese Informationen bleiben nur so lange bei uns gespeichert, solange es gesetzlich vorgesehen ist (z.B.: Rechnungsdaten: 7 Jahre) oder es für die Vertragserfüllung notwendig ist. Darüber hinaus behalten wir uns vor unsere Kunden über unser sich ständig änderndes Seminarangebot zu informieren. Sollten Sie das nicht wollen, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarfeld mit! Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien finden Sie auf unserer Webseite.